Stand: 24.09.2017 13:05 Uhr

Nach versuchter Tötung: Drei Verdächtige verhaftet

Die Hamburger Polizei hat drei Männer wegen versuchter Tötung festgenommen. Die 23, 25 und 32 Jahre alten Tatverdächtigen sollen am 2. Juli einen 28-Jährigen im Streit mit einem Messer schwer verletzt haben, wie die Polizei mitteilte. Die Männer hatten demnach Verbindungen in die Hamburger Rotlicht-Szene. Sie seien am Freitagmorgen in ihren Wohnungen in Barmbek, Bahrenfeld und Dulsberg verhaftet worden. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft. | Sendedatum NDR 90,3: 24.09.2017 13:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.09.2017 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

04:38

So hat Hamburg gewählt

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:39

Schlechtes SPD-Ergebnis: Quittung für G20

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:21

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz im Gespräch

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal