Stand: 27.06.2017 15:46 Uhr

Mann in Lurup erstochen - 32-Jähriger festgenommen

Die Hamburger Polizei hat nach der Tötung eines 41-jährigen Mannes in Lurup einen Verdächtigen festgenommen. Dabei handelt es sich um den 32-jährigen Bruder der Frau des Opfers. Er soll in der Nacht zu Dienstag zur Wohnung der Familie gefahren sein, wo es laut Polizei offenbar zum Streit kam. Dabei wurde der Familienvater mit einem Messer so schwer verletzt, dass er an den Folgen starb. Seine Frau konnte sich samt Kindern in die Nachbarwohnung retten. | Sendedatum NDR 90,3: 27.06.2017 15:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.06.2017 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:31 min

Bundesverfassungsgericht genehmigt Protestcamp

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:43 min

G20-Gipfel: Wie rüstet sich der Hauptbahnhof?

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:55 min

Sisyphusarbeit: Schlickbaggerei in der Elbe

28.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal