Stand: 30.03.2016 19:30 Uhr

Leonhard zieht Zwischenbilanz

Der Vorwurf der Basta-Politik und der drohende Volksentscheid bei der Unterbringung von Flüchtlingen, außerdem Fälle wie der des misshandelten Kleinkindes Tayler: Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) hatte keine leichte Zeit in ihren ersten sechs Monaten im Amt. Andrea Luksch, Leiterin des Sozialressorts des Hamburg Journals im NDR Fernsehen, sprach mit der Senatorin über ihre erste Zwischenbilanz und kommende Aufgaben.

 

Weitere Informationen

Leonhard: Flüchtlinge sollen sich integrieren

Hamburgs Sozialsenatorin Leonhard hat im Gespräch mit NDR 90,3 betont, dass Flüchtlinge die Pflicht hätten, sich zu integrieren. Opfern von sexuellen Übergriffen sagte sie Hilfe zu. (12.01.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 30.03.2016 | 19:30 Uhr