Stand: 18.09.2017 14:27 Uhr

Kaputte Körperscanner: Warten am Flughafen

Am Hamburger Flughafen haben zwei ausgefallene Körperscanner am Montagvormittag für Chaos gesorgt. Passagiere mussten eine Stunde und mehr warten, um durch die Sicherheitsschleusen zu gelangen. Rund 100 Meter lang zog sich die Schlange durch die Airport Plaza, weil um kurz nach 10 Uhr zwei der Körperscanner nicht funktionierten, wie NDR 90,3 berichtete.

Reisende verpassten Flüge

Von den insgesamt 24 Sicherheitskontrolllinien standen lange Zeit nur noch 20 zur Verfügung, sagte eine Sprecherin. Genervte Passagiere, die sich vordrängeln wollten, wurden von anderen Reisenden unsanft zurückgeschoben. Der Flughafen informierte zwar die Airlines über die Ausfälle und die Verzögerungen an den Kontrollinien. Dennoch mussten einige Passagiere zusehen, wie ihre Maschinen ohne sie abhoben.

Gegen Mittag entspannt sich die Lage etwas. Warum die beiden Körperscanner ausgefallen sind, ist bislang nicht klar.

Weitere Informationen

Gepäck-Chaos: Flughafen-Chef entschuldigt sich

Hamburgs Flughafen-Chef Eggenschwiler hat sich für das Gepäck-Chaos am ersten August-Wochenende entschuldigt. Hunderte Passagiere hatten Stunden auf ihre Koffer warten müssen. (17.08.2017) mehr

Air-Berlin-Pleite: Hamburg kaum betroffen

Der Hamburger Flughafen gibt sich angesichts der Insolvenz von Air Berlin gelassen. Air Berlin gehörte bereits vor der Pleite nicht mehr zu den großen Fluggesellschaften am Airport. (16.08.2017) mehr

Weiterhin Probleme am Hamburger Flughafen

Starker Personalmangel am Hamburg Airport strapaziert derzeit die Nerven von zahlreichen Passagieren. Obendrein fielen am Montag auch noch Teile eines Computersystems aus. (07.08.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.09.2017 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:10

Nach Unfällen: Tempo 30 nahe Drogenhilfe-Station

18.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45

Hospiz-Arbeit: Ein Koffer für die letzte Reise

18.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:43

Test: Wie gut ist Ihr Trinkwasser?

18.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal