Stand: 27.07.2016 14:52 Uhr

Investor baut Studentenwohnungen in Hamburg

In Hamburg sollen am Rödingsmarkt, am Holstenwall und am Steindamm rund 1.300 Appartements für Studierende, Auszubildende und junge Berufstätige gebaut werden. Nach Angaben des privaten Investors, der International Campus AG, belaufen sich die Investitionen auf mehr als 200 Millionen Euro. Bereits im Bau ist eine Wohnanlage an der Stresemannstraße. Hier sollen in zwei Jahren fast 800 Studenten leben. Zu Größe und Preisen der Wohnungen konnte ein Unternehmenssprecher noch keine Angaben machen. In einem vergleichbaren Objekt in Berlin liegen die Monatsmieten zwischen 600 und 900 Euro warm. | 27.07.2016 14:52