Stand: 21.02.2017 11:20 Uhr

Hund gestohlen und Seniorin erpresst: Polizei fasst Jugendliche

Die Hamburger Polizei hat zwei Jugendliche vorläufig festgenommen, die einer Seniorin den Hund gestohlen haben. In der vergangenen Woche sollen die 16- und 18-Jährigen der Frau das Tier beim Gassigehen weggenommen und sie danach erpresst haben, wie NDR 90,3 berichtete. Sie forderten am Telefon 10.000 Euro für das Tier. Die 68-Jährige erkannte die Stimme eines der mutmaßlichen Erpresser wieder. Bei der Übergabe des Hundes im Wassermannpark in Schnelsen nahmen Polizisten die beiden Jugendlichen fest. | 21.02.2017 11:20

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 21.02.2017 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:59 min

Ditib hetzt erneut gegen Demokratie

21.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:59 min

Klinikpersonal streikt in der Mittagspause

21.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:50 min

Hamburg bricht erneut Touristen-Rekord

21.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal