Stand: 26.08.2015 15:27 Uhr

Hotel wächst in der City Nord in den Himmel

Bild vergrößern
So wie in dieser Computer-Grafik soll das Hotel "Holiday Inn" in der Hamburger City Nord einmal aussehen.

In der Hamburger City Nord ist am Mittwoch der Grundstein für einen spektakulären Hotelneubau gelegt worden. Das neue "Holiday Inn" soll 60 Meter hoch in den Himmel wachsen. Es bietet 297 Zimmer auf 18 Stockwerken. Die Entwürfe des ellipsenartigen, schlanken Glasgebäudes erinnern an Luxushotels in Dubai.

Betreiber: Neues Wahrzeichen

Das Investitionsvolumen für das Vier-Sterne-Hotel beträgt rund 40 Millionen Euro. Bauherr ist die Hamburger TAS-Unternehmensgruppe, Pächter und Betreiber ist die Wiesbadener Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH. Das Hotel werde das neue Wahrzeichen der City Nord, meinte Klaus Kluth, Chef des Hotelbetreibers. "Ich glaube, das Hotel wird noch weitere Büronutzer anziehen. Es werden sich weitere Firmen ansiedeln, weil die City Nord durch solch ein Hotel attraktiver wird", sagte er NDR 90,3. Hoteldirektor Bernd Mensing: "In der 18. Etage haben wir unseren Sauna- und Fitness-Bereich. Aus der Sauna können Sie direkt über die schöne Stadt Hamburg schauen und Silvester vielleicht auch das Feuerwerk sehen."

Ende 2016 fertig

Das neue "Holiday Inn" wird auf dem Gelände der früheren BP-Zentrale gebaut und liegt zwischen dem Geschäftsviertel in der City Nord und dem Stadtpark. Die Betreiber setzen vor allem auf Geschäftsreisende, aber auch auf Gäste, die einen Städtetrip machen. Das Hotel soll Ende 2016 fertig werden.

Weitere Informationen

Hamburg bei Touristen immer beliebter

In Hamburg sind im ersten Halbjahr 5,8 Millionen Übernachtungen gezählt worden. Das ist ein Anstieg um fast sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit ist das Wachstum größer als in Berlin oder München. (20.08.2015) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.08.2015 | 16:00 Uhr