Stand: 31.05.2017 06:19 Uhr

Hamburgs Norden fast neun Stunden ohne Strom

Ein Stromausfall hat am Dienstag im Hamburger Norden bis in den späten Abend für erhebliche Störungen gesorgt. Ab 12.36 Uhr hieß es für Hunderte Geschäfte in Langenhorn, Poppenbüttel, Hummelsbüttel und im benachbarten Norderstedt: "Geschlossen wegen Stromausfall". Rund 20.000 private Haushalte und 1.300 Gewerbebetriebe waren betroffen. Weil die Kühlungen nicht mehr funktionierten, mussten Eisgeschäfte und Restaurants ihre Waren wegwerfen, Blumenläden holten die Handkassen wieder raus und bei Autowerkstätten konnten die Hebebühnen nicht mehr runtergefahren werden. Auch zahlreiche Ampeln waren außer Betrieb.

Linienverkehr der U1 betroffen

Von den Problemen in der Stromversorgung war auch der Linienverkehr mit der U1 betroffen. Zwischen den Anschlussstellen Fuhlsbüttel Nord und Norderstedt Mitte fuhren nach Angaben der Hamburger Hochbahn ersatzweise Busse und Taxen.

Krankenhäuser stellten auf Notstrom um

Erst um kurz nach 21 Uhr konnten alle Stadtteile wieder ans Netz angeschlossen werden. Nach und nach wurden die betroffenen Leitungen repariert, zuerst wurden die Krankenhäuser Heidberg und Ochsenzoll, das Dialysezentrum sowie die Wasserwerke wieder mit Strom versorgt. Auch die U1 fährt inzwischen wieder nach Fahrplan.

Der Grund für den Stromausfall: Bei Baggerarbeiten auf einem Gewerbegelände in Hamburg-Poppenbüttel waren nach Angaben des Stromnetz-Betreibers wichtige Kabel durchtrennt worden. Weil dadurch das Netz überlastet wurde, entstand kurz darauf ein zweiter Schaden an einer Leitung in Langenhorn. Daraufhin brach die Stromversorgung in Hamburgs Norden und in Norderstedt komplett zusammen.

"Eine absolute Ausnahme"

Thomas Volk von Stromnetz Hamburg sagte: "Auch wenn es beim Betrieb eines so großflächigen städtischen Verteilungsnetzes immer wieder mal zu Fremdbeschädigungen kommen kann, stellt eine derartige Störung auch für uns eine absolute Ausnahme dar."

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 31.05.2017 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:36

Obdachlosen-Camp an der Alster geräumt

16.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:04

Vorlesungsbeginn an der Hamburger Uni

16.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:05

Prozess gegen mutmaßliche Salafisten gestartet

16.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal