Stand: 28.09.2016 16:08 Uhr

Hamburger Polizei schnappt den Falschen

Die Hamburger Polizei hat bei einem MEK-Einsatz in Groß Flottbek am Dienstagabend einen Unschuldigen verhaftet. Erst auf der Wache stellte sich heraus, dass es sich gar nicht um den Gesuchten handelt, wie NDR 90,3 berichtete. Laut Polizei kam es zu der Verwechslung, da sich die Männer offenbar sehr ähnlich sehen. Jetzt wird weiter nach einem 35-jährigen Bosnier gefahndet, gegen den ein Haftbefehl wegen illegaler Einreise vorliegt. | 28.09.2016 16:08