Stand: 23.10.2017 13:05 Uhr

Mobiles Einsatzkommando stürmt Wohnung in Alsterdorf

Das Mobile Einsatzkommando hat in der Nacht zu Montag eine Wohnung in Hamburg-Alsterdorf gestürmt. Nachbarn hatten Schüsse und Schreie gemeldet. Die Polizei nahm einen 33-Jährigen fest, der bereits in der Vergangenheit auffällig geworden war. Nach Polizeiangaben wehrte sich der Mann gegen die Festnahme und wurde dabei leicht verletzt. Außerdem hätte er psychische Auffälligkeiten gezeigt. Er liegt nun im Krankenhaus. Eine Waffe fanden die Beamten nicht, nur eine kleine Menge Drogen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.10.2017 12:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 23.10.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:33

Unfallschwerpunkt Dammtor?

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:08

Hamburgs Geheimnisse: Holi-Kino

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:39

Aimee Mann begeistert im Mojo Club

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal