Stand: 09.03.2016 18:38 Uhr

Hamburg: Ein Leben auf der Baustelle

Bild vergrößern
In den kommenden Wochen müssen Hamburger viel Geduld mitbringen.

Die Hamburger müssen sich in den kommenden Wochen und Monaten auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Sowohl auf der Autobahn 7 als auch in den Stadtteilen St. Pauli und Bahrenfeld werden Straßen gesperrt.

Die Stadt will unter anderem Fahrbahnen, Radwege und Bushaltestellen erneuern und barrierefrei machen. Davon betroffen sind etwa die Kreuzung Reeperbahn/Holstenstraße, Kaltenkircher Platz/Stresemannstraße und die Bahrenfelder Chaussee. Damit Sie während dieser Zeit gut durch Hamburg kommen, haben wir für Sie alle Baustellen der kommenden Wochen zusammengefasst:

Autobahn 7:

  • 9. März, 22 bis ca. 5 Uhr: Sperrung zwischen Schnelsen-Nord und Schnelsen Richtung Süden. Fahrbahnschäden werden ausgebessert.

Kreuzung Königstraße/ Holstenstraße/ Reeperbahn/ Pepermölenbek

  • 14. März bis 18. April: Vollsperrung des Pepermölenbeks zwischen Hausnummer 57 und Reeperbahn
  • 18. April bis 22. Mai: kein Rechtsabbiegen von der Reeperbahn in die Holstenstraße möglich.
  • 23. Mai bis 10. Juni: Auf der Kreuzung sind nicht alle Fahrstreifen befahrbar.
  • 10. bis 12. Juni: Sperrung der Holstenstraße zwischen Endo-Klinik und der Kreuzung.
  • 12. bis 15. Juni: Sperrung des Pepermölenbeks zwischen Hausnummer 57 und der Kreuzung. Eine Umleitung Richtung Zentrum wird ab Stresemannstraße - Budapester Straße - Millerntordamm bis Ludwig-Erhard-Straße ausgeschildert.

Stresemannstraße/ Bahrenfelder Chaussee/ Luruper Chaussee/ Luruper Hauptstraße

  • 7. März bis ca. Anfang Juli: Die Fahrbahnen und Radwege werden saniert und Bushaltestellen erneuert und barrierefrei ausgebaut. Die Bürger sollen durch Hinweisschilder rechtzeitig über geänderte Verkehrsführungen und Umleitungsstrecken informiert werden.

Weitere Informationen

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

A 7: Sperrung in Hamburg aufgehoben

Die Autobahn 7 in Fahrtrichtung Süden ist wieder frei. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr hatte das Teilstück in Hamburg sperren lassen, um Fahrbahnschäden ausbessern zu können. mehr

mit Video

Nächste Großbaustelle in Hamburgs Zentrum

Hamburgs Autofahrer müssen sich auf weitere Behinderungen einstellen: Seit Montag wird die Kreuzung Reeperbahn/Holstenstraße saniert. Ampeln, Radspuren und Haltestellen werden erneuert. mehr

mit Video

Neue Großbaustelle zu Ferienbeginn

Im Westen Hamburgs startet mit Beginn der Ferien die größte Straßensanierung in diesem Jahr. Auf vier Kilometern Länge wird unter anderem die Stresemannstraße erneuert. mehr