Stand: 27.08.2016 16:01 Uhr

Drei Leichtverletzte bei Unfall mit HVV-Bus

Bei einem Unfall mit einem HVV-Bus auf der Hoheluftchaussee sind am Samstagnachmittag drei Menschen leicht verletzt worden, wie NDR 90,3 berichtet. Sie hatten eine Schnittwunde am Auge, eine Prellung am Knie oder Kreislaufprobleme. Nach Angaben der Hamburger Polizei musste der Busfahrer wegen eines Taxis vollbremsen. Genaueres ist noch nicht bekannt. Da anfangs mehrere Schwerverletzte befürchtet wurden, waren zunächst viele Einsatzkräfte ausgerückt. | 27.08.2016 16:01