Stand: 01.03.2017 19:02 Uhr

Bürgerschaft: Rot-Grün beschließt "Kehrwieder-Becher"

Schon 2018 könnte es in Hamburg einen Pfand-Kaffee-Becher geben, der für deutlich weniger Müll sorgen soll. SPD und Grüne haben am Mittwoch in der Bürgerschaft beschlossen, dass der neue wiederbefüllbare "Kehrwieder-Becher" in der Stadt eingeführt werden soll. Mehrere große Kaffeeketten und Bäckereien wollen bei dem Projekt mitmachen. Die rot-grüne Koalition kündigte eine Machbarkeitsstudie an. Es müsse noch geklärt werden, wie hoch das Pfand sein soll und wie das System logistisch einwandfrei funktioniert. | 01.03.2017 19:02

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.03.2017 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:08 min

Neue Pläne für den Spielbudenplatz

01.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45 min

SHMF bringt 19 Highlights nach Hamburg

01.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45 min

Innere Sicherheit: CDU will mehr Polizei

01.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal