Stand: 01.02.2016 14:17 Uhr

Behalten die Gymnasien die Nase vorn?

Bild vergrößern
Wohin geht's nach der Grundschule? In Hamburg stehen 119 staatliche weiterführende Schulen zur Wahl.

In Hamburg hat am Montag die Anmelderunde für die weiterführenden Schulen begonnen. Bis zum Freitag können die Eltern von rund 15.200 Viertklässlern wählen, welche Schule ihre Kinder ab dem Sommer besuchen sollen - eine Entscheidung, auf die auch die Politik mit Spannung blickt, wie NDR 90,3 berichtet.

Gymnasium oder Stadtteilschule?

Die Frage wird sein, ob sich bei der Auswahl der Eltern der leicht positive Trend für die Stadtteilschulen vom vergangenen Jahr verstärkt. Viele Hamburger Eltern entscheiden sich dabei im Zweifelsfall immer noch lieber für das Gymnasium als weiterführende Schule - wenn sie wollen, dass ihr Kind das Abitur macht. 53 Prozent waren es für das laufende Schuljahr. Hintergrund ist die immer wieder aufflammende Diskussion über die Inklusion und die Qualität des Hamburger Abiturs.

Die Stadt steckt schon seit Längerem mehr Geld in die Stadtteilschulen: Dort gibt es mehr Lehrer und kleinere Klassen - und nicht das umstrittene G8, sondern den neunjährigen Weg zum Abitur. Man nehme an, dass den Eltern das inzwischen klar sei, sagte ein Sprecher der Schulbehörde NDR 90,3. Die Behörde gehe davon aus, dass deshalb die Akzeptanz an manchen Stadtteilschul-Standorten sogar steigen werde.

Neues Gymnasium in Altona

Bei den Gymnasien ist die Auswahl in diesem Jahr sogar noch gewachsen - erstmals kann man sich in Altona auch auf dem neuen Gymnasium an der Struenseestraße anmelden. Insgesamt stehen 58 Stadtteilschulen, 60 Gymnasien, 13 Regionale Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ) und 13 spezielle Sonderschulen zur Auswahl. Darüber hinaus gibt es 25 Schulen in privater Trägerschaft, also staatlich anerkannte Privatschulen.

Weitere Informationen
mit Video

Hamburger Schulen werben um die Eltern

Tausende Viertklässler wechseln nach den Sommerferien auf eine weiterführende Schule. Die Stadtteilschulen haben es schwerer als die Gymnasien, die Eltern zu überzeugen. (15.01.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.02.2016 | 12:00 Uhr