Stand: 18.08.2017 13:23 Uhr

Azubi-Wohngemeinschaften für junge Flüchtlinge

Junge Flüchtlinge , die in Hamburg eine Ausbildung machen, sollen noch besser betreut werden. Für die Auszubildenden werden sogenannte Azubi-Wohngemeinschaften eingerichtet, wie NDR 90,3 berichtete. Die Hamburger Handwerkskammer und der städtische Betreiber von öffentlichen Unterkünften, fördern & wohnen, haben am Freitag eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Die ersten WGs sollen in der Bergedorfer Unterkunft Am Gleisdreieck entstehen, weitere sollen folgen. | Sendedatum NDR 90,3: 18.08.2017 13:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.08.2017 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:39

Billstedt: Spielhallen sollen weg

18.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34

Die Sicherheitslage nach Barcelona

18.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:41

Bundestagswahl: 1,3 Millionen Hamburger bekommen Post

18.08.2017 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00