Thema: Gewerkschaften

Hungerlöhne in SH - Berater helfen Ausländern

29.03.2017 20:46 Uhr

Ob in der Gastronomie, auf Äckern oder Werften: Viele Ausländer, die bei uns im Norden ihr Geld verdienen, leiden unter krassen Arbeitsbedingungen. Eine neue Beratungsstelle soll das ändern. mehr

Salzgitter AG: 2.000 Arbeiter im Warnstreik

10.03.2017 15:19 Uhr

Rund 2.000 der 6.500 Mitarbeiter der Salzgitter AG haben am Freitag ihre Arbeit niedergelegt. Mit dem Warnstreik will die IG Metall den Tarifstreit in der Branche vorantreiben. mehr

Warnstreiks in DRK-Einrichtungen beendet

07.03.2017 07:59 Uhr

Die Bildungsgewerkschaft GEW hat die Fortsetzung des Warnstreiks in Rostocker DRK-Einrichtungen abgesagt. Es gebe nun Verhandlungen mit der Geschäftsführung, hieß es. mehr

Umfrage: Azubis beklagen viele Mängel

23.02.2017 17:38 Uhr

Unterdurchschnittliche Bezahlung, Überstunden oder ausbildungsfremde Tätigkeiten: Die Betriebe in SH gehen nicht immer gut mit ihren Azubis um. Das geht aus einer Umfrage des DGB Nord hervor. mehr

Gewerkschaftsbonus? Diess geht in die Offensive

20.02.2017 13:37 Uhr

Wirkt sich eine IG-Metall-Mitgliedschaft positiv auf die Karriere bei Volkswagen aus? VW-Markenchef Diess will das jetzt prüfen lassen. Die Gewerkschaft zeigt Unverständnis. mehr

Wieder Warnstreik im öffentlichen Dienst

14.02.2017 10:44 Uhr

In Hamburg sind erneut Beschäftigte des öffentlichen Dienstes auf die Straße gegangen. Mehrere Hundert Menschen aus Sozialberufen demonstrierten in der Innenstadt. mehr

Öffentlicher Dienst: Tausende legen Arbeit nieder

09.02.2017 18:21 Uhr

In Hamburg sind am Donnerstag rund 3.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes für mehr Gehalt auf die Straße gegangen. Drei Gewerkschaften hatten zum Warnstreik aufgerufen. mehr

Gewerkschaften lassen die Muskeln spielen

02.02.2017 20:00 Uhr

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wollen sechs Prozent mehr Gehalt. Dafür gingen sie auch am Donnerstag wieder im Norden auf die Straße. Auch die Schulen waren betroffen. mehr

Ver.di probt Ausstand: Kundgebung in Eckernförde

02.02.2017 19:37 Uhr

Erster Warnstreik-Tag im öffentlichen Dienst in Schleswig-Holstein. Schwerpunkt waren die Straßenmeistereien. Die Gewerkschaft ver.di hat 1.400 Beschäftigte aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. mehr

400 Straßenwärter beteiligen sich am Warnstreik

02.02.2017 12:03 Uhr

Rund 400 Mitarbeiter von Straßenmeistereien haben heute in Niedersachsen ihre Arbeit niedergelegt. Im Tarifstreit im öffentlichen Dienst fordert ver.di sechs Prozent mehr Gehalt. mehr

Kündigung wegen Mitbestimmung?

12.01.2017 14:27 Uhr

Weil Angestellte versucht haben, einen Betriebsrat zu gründen, soll ein Immobilienunternehmen aus Hannover fast allen Beschäftigten gekündigt haben. Die Gewerkschaft IG Bau ist entsetzt. mehr

Hamburgs DGB-Chefin fordert Weiterbildungsgesetz

10.01.2017 13:52 Uhr

Hamburgs DGB-Chefin Katja Karger will, dass das Recht auf eine berufliche Weiterbildung im Gesetz verankert wird. Nur so könnten die Beschäftigten den Veränderungen im Job standhalten. mehr