Thema: Gesundheitspolitik

Bleiben die Pflegekräfte aus, hilft das Ausland

04.08.2017 08:00 Uhr

Viele Krankenhäuser und Pflegeheime finden auf dem deutschen Markt keine Pflegekräfte. Sie suchen deshalb im Ausland. Eine Akademie in Kiel bereitet die ausländischen Helfer auf ihre Arbeit vor. mehr

mit Video

Mecklenburg-Vorpommern - Therapiefreie Zone?

18.07.2017 14:10 Uhr

Eine wachsende Zahl psychisch behandlungsbedürftiger Menschen steht einer gleichbleibenden Zahl von Therapeuten gegenüber. Die Folge: Lange Wartezeiten, verzweifelte Patienten, ratlose Therapeuten. mehr

Tarifstreit Krankenhaus Demmin: Einigung in Sicht

04.07.2017 14:41 Uhr

In den Tarifstreit am Kreiskrankenhaus Demmin ist Bewegung gekommen. Die Tarifkommission prüft ein neues Angebot des Arbeitgebers. Die Streiks wurden fürs Erste ausgesetzt. mehr

Unimedizin Greifswald verringert Defizit

30.06.2017 17:44 Uhr

Die Universitätsmedizin Greifswald hat 2016 ein Minus von rund acht Millionen Euro gemacht. Im Vorjahr lag es noch bei 14 Millionen. Die Konsolidierung sei eingeleitet worden, so der Vorstand. mehr

Finanzspritze: Kliniken wollen regelmäßige Hilfe

23.06.2017 10:31 Uhr

Bund und Länder wollen zusammen eine Milliarde Euro in Kliniken investieren. Gut, aber nicht genug, meint die niedersächsische Krankenhausgesellschaft. Sie fordert regelmäßige Hilfen. mehr

Warnstreik am Kreiskrankenhaus Demmin

20.06.2017 13:53 Uhr

Am Kreiskrankenhaus Demmin haben am Dienstag die nicht-ärztlichen Mitarbeiter die Arbeit niedergelegt. Weitere Warnstreiks sind laut Gewerkschaft ver.di möglich. mehr

mit Video

Überlastete Pfleger flüchten in die Leiharbeit

18.06.2017 12:00 Uhr

14 Dienste am Stück, Nachtschichten, Wochenenden. Irgendwann können Krankenpfleger nicht mehr. Immer mehr wechseln in die Leiharbeit - zu besseren Bedingungen für das gleiche Geld. mehr

Neun Drogentote, mehr Drogenkriminalität

15.06.2017 16:20 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern hat sich die Zahl der Drogentoten 2016 fast verdoppelt. Auch der Drogenkonsum ist laut LKA gestiegen. Sorge bereitet den Ermittlern der steigende Konsum bei Jugendlichen. mehr

100 Millionen für Kliniken - Eröffnung in Rissen

12.06.2017 12:55 Uhr

Hamburg will in diesem Jahr wieder gut 100 Millionen Euro in seine Krankenhäuser investieren. Viel Geld fließt unter anderem in die Asklepios-Klinik in Rissen, wo ein Neubau eröffnet wurde. mehr

mit Video

Nobelpreisträger zur Hausen: Zu wenig Prävention

10.06.2017 08:00 Uhr

Harald zur Hausen hat den Zusammenhang von Viren und Gebärmutterhalskrebs entdeckt - und dafür den Nobelpreis erhalten. In Schwerin kritisierte der Forscher die schlechte Impfsituation hierzulande. mehr

"Portalpraxisklinik" für Kinder in Wolgast eröffnet

01.06.2017 11:41 Uhr

Kinder aus der Region um Wolgast können wieder am dortigen Kreiskrankenhaus behandelt werden. Gesundheitsminister Glawe hat das Modellprojekt "Portalpraxisklinik" eröffnet. mehr

"Eine Impfpflicht wäre am besten"

26.05.2017 17:08 Uhr
NDR Info

Nicht alle Eltern lassen ihre Kinder impfen. Nun sollen Kitas nach Wunsch des Gesundheitsministers zur Impfpolizei werden. Besser wäre eine Impfpflicht, meint Jörg Seisselberg. mehr