Thema: Europapolitik

Der Seifenblasen-Durchbruch von Brüssel

08.12.2017 18:30 Uhr
NDR Info

In den Brexit-Gesprächen hat es laut EU-Kommissionschef Juncker einen Durchbruch gegeben - inklusive einer Lösung der Nordirland-Frage. Den Stand der Dinge kommentiert Ralph Sina. mehr

mit Audio

Grote ist gegen Abschiebungen nach Syrien

07.12.2017 10:30 Uhr

Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) ist gegen eine Einschränkung des Abschiebestopps nach Syrien. Das Land sei nicht sicher, sagte er auf NDR Info. mehr

Backhaus will mehr Anreize bei EU-Agrarhilfen

05.12.2017 15:00 Uhr

Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Backhaus will die EU-Agrarhilfen neu ausrichten. Sein Konzept sieht deutlich weniger Pauschalen und dafür mehr Geld für konkrete Gegenleistungen vor. mehr

Audios & Videos

03:18

Katalonien-Krise: "Das kann eskalieren"

27.10.2017 06:20 Uhr
NDR Info
04:58

Roth: Haftentlassung ist kein Freispruch

26.10.2017 07:20 Uhr
NDR Info
07:28

Hoteliers: Arbeiter aus Ausland eingeflogen

24.10.2017 21:15 Uhr
Panorama 3
19:30

Das Forum: Endstation Prostitution

24.10.2017 20:30 Uhr
NDR Info
06:10

Das Handelsabkommen CETA tritt in Kraft

21.09.2017 06:50 Uhr
NDR Info
04:56

Ungarn: Oligarch dank Orbán

12.09.2017 23:30 Uhr
Weltbilder
05:45

Irland: Druckmittel für Brexitverhandlungen

12.09.2017 23:30 Uhr
Weltbilder
mit Audio

Freiwillig reicht nicht

01.12.2017 16:47 Uhr

Was spricht eigentlich dagegen, dass junge Frauen und Männer am Ende ihrer Schulzeit ein Jahr jenem Gemeinwesen widmen, in dem und von dem sie leben? Ein Plädoyer für ein soziales Pflichtjahr. mehr

Verteidigung: EU macht aus Not eine Tugend

13.11.2017 18:30 Uhr
NDR Info

23 EU-Staaten wollen bei Rüstung und Operationen künftig enger zusammenarbeiten. Das entscheidende Papier ist unterzeichnet. Doch langfristig drohen Konflikte, kommentiert Kai Küstner. mehr

Herta Müller und Irina Scherbakowa über Russland

10.11.2017 12:06 Uhr

Irina Scherbakowa und Herta Müller haben beide unter der Sowjetdiktatur gelitten. Bei einer Hamburger Konferenz der Körber-Stiftung haben sie emotional über Russland diskutiert. mehr

Was sind die westlichen Werte noch wert?

09.11.2017 07:37 Uhr

In "Zerbricht der Westen?" geht Heinrich August Winkler einer aktuellen Frage nach: Ist die westliche Wertegemeinschaft am Ende? Winklers Analyse zeigt: Auszuschließen ist das nicht. mehr

mit Audio

Schwarz für mehr Kontrollen gegen Steuertricks

08.11.2017 10:30 Uhr

Nach den "Paradise Papers"-Enthüllungen fordert SPD-Finanzexperte Schwarz mehr Personal für die Finanzverwaltungen. Zudem müsse die Kanzlerin reagieren, sagte er auf NDR Info. mehr

Paradise Papers: Schattenreich der Steueroasen

05.11.2017 19:20 Uhr

Zwei NDR Investigativ-Journalisten nehmen die Hörer im "Paradise Papers"-Podcast mit auf ihre einjährige, geheime Recherche über die Steuertricks von Superreichen und Konzernen. mehr

mit Audio

Roth: Steudtner muss freigesprochen werden

26.10.2017 07:20 Uhr
NDR Info

Bundestagsvizepräsidentin Roth fordert nach dem Ende der U-Haft nun den Freispruch für Peter Steudtner. Die Anklage gegen ihn sei völlig aus der Luft gegriffen, sagte sie auf NDR Info. mehr

mit Video

Meyer zu Glyphosat: "Kniefall vor Chemielobby"

25.10.2017 19:09 Uhr

Die Entscheidung, ob Glyphosat in der EU weiter zugelassen wird, ist vertagt worden. Daran übt der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer scharfe Kritik. mehr

Reform ist ein Sieg für Arbeitnehmer in der EU

24.10.2017 17:08 Uhr
NDR Info

Die EU-Länder haben die sogenannte Entsenderichtlinie reformiert und sich auf verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping geeinigt. David Zajonz kommentiert die Erfolgsaussichten. mehr