Airbus: Der europäische Flugzeugbauer

Der europäische Flugzeugkonzern Airbus betreibt in Norddeutschland vier Werke. Hamburg ist das größte. Für den Großraumjet A380 wurde dort extra die Landebahn verlängert - was jahrelang für Streit sorgte. Bremen, Stade und Buxtehude sind ebenfalls Standorte des Flugzeugbauers. Die früheren Produktionsstätten in Nordenham und Varel wurden infolge des Sparprogramms "Power8" zu Premium Aerotec ausgegliedert.

Airbus-Werke in Norddeutschland

In Norddeutschland gibt es vier Airbus-Werke. Das größte mit rund 16.000 Beschäftigten ist in Hamburg-Finkenwerder. Weitere Standorte sind Bremen, Stade und Buxtehude. mehr

Airbus - Europas Traum vom Fliegen

Als Airbus 1970 gegründet wird, glaubt kaum jemand an den Erfolg des europäischen Luftfahrtprogramms. Heute setzt der zweitgrößte Flugzeughersteller der Welt Maßstäbe. mehr

A380 - das größte Passagierflugzeug der Welt

Der zweistöckige Airbus A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt. Die wichtigsten Daten und Fakten zum europäischen Riesenflieger. mehr

11 Bilder

So fliegt Airbus in die Zukunft

Futuristische Raumgleiter oder Jets mit Glasdach - schon heute machen sich die Airbus-Ingenieure Gedanken über die Flugzeuge von morgen. Die ersten Zukunftsmodelle haben bereits abgehoben. Bildergalerie