Bundestagswahl: Die Sieger und Verlierer in SH

Auch in Schleswig-Holstein haben CDU und SPD bei der Bundestagswahl deutlich an Zustimmung eingebüßt. Die AfD ist nicht so stark wie im Bund. FDP, Grüne und Linke sind deutlich im Plus. mehr

27 Bilder

Ergebnisse aus den Wahlkreisen im Norden

In Schleswig-Holstein ist die CDU bei der Bundestagswahl wieder klar vorn - trotz Verlusten. Wir zeigen, wer in welchem der elf Wahlkreise im Norden gewonnen hat. Bildergalerie

mit Audio

Kommentar zur Bundestagswahl: Lebhafte Zeiten

Mancher spricht von einem Wahl-"Beben" - und tatsächlich hat sich für den nächsten Bundestag fast alles verschoben. Was dieses Wahlergebnis für die nächsten vier Jahre bedeutet, kommentiert Bettina Freitag. mehr

Audios und Videos

04:46
02:57
03:37
02:54

Günther: "Kann Ergebnis nicht schönreden"

24.09.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:51

Stegner: "Wir sind jetzt Opposition"

24.09.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:07

Reaktionen von der Linken und der AfD

24.09.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Zur Sache Spezial

Kubicki: Wir haben aus Fehlern gelernt

Der schleswig-holsteinische FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki will im Bund nicht um jeden Preis eine Regierungsbeteiligung der Liberalen. Man habe aus Fehlern gelernt, sagte Kubicki in "Zur Sache". mehr

Möhring: Nicht mit aller Macht in die Regierung

Cornelia Möhring will als schleswig-holsteinische Spitzenkandidatin der Linken erneut in den Bundestag einziehen. In "Zur Sache Spezial" konkretisierte sie ihre Vorstellung von Regierungsarbeit. mehr

mit Video

Wadephul: "Große Koalition muss Ausnahme bleiben"

Johann Wadephul hält ein "Jamaika"-Bündnis auch im Bund für realistisch. Der Spitzenkandidat der Nord-CDU zur Bundestagswahl sagte in "Zur Sache", der Parlamentarismus lebe von der Alternative. mehr

mit Video

Hagedorn: Nein zum Fehmarnbelt-Tunnel bleibt

Bettina Hagedorn ist eine Gegnerin des geplanten Fehmarnbelt-Tunnels. Die Spitzenkandidatin der Nord-SPD zur Bundestagswahl sagte in "Zur Sache", dass sie weiter gegen das Projekt kämpfen will. mehr

mit Video

Amtsberg: Flüchtlinge brauchen Sprachkurse

Luise Amtsberg fordert ein Umdenken in der Flüchtlingspolitik. Die Spitzenkandidatin der Nord-Grünen zur Bundestagswahl sagte in "Zur Sache", dass bei der Integration von Flüchtlingen zu wenig getan werde. mehr

Bildergalerie

15 Bilder

Von 1946 bis heute: Regierungschefs an der Küste

14 Männer und eine Frau haben seit 1946 bislang Schleswig-Holstein regiert. Erster Ministerpräsident war CDU-Mann Theodor Steltzer, einzige Regierungschefin SPD-Frau Heide Simonis. Bildergalerie

#btw2017 bei Twitter

Link

NDR Schleswig-Holstein bei Twitter

Einfach besser informiert - Nachrichten und Hintergründe aus Schleswig-Holstein verschicken wir auch bei Twitter. extern