Thema: Porträt

mit Audio

Rudolf Eucken: Der vergessene Nobelpreisträger

12.08.2011 12:37 Uhr

Am 14. November 1908 erhielt der Begründer des Neu-Idealismus den Literaturnobelpreis, heute ist er fast vergessen. Wer war der ostfriesische Weltverbesserer? mehr

Theodor Mommsen - Historiker der Sonderklasse

09.08.2011 12:15 Uhr

Für seine "Römische Geschichte", die bis heute als Meisterwerk der Geschichtsschreibung gilt, erhielt der Nordfriese 1902 als erster Deutscher den Literaturnobelpreis. mehr

Auf den Spuren von Wolfgang Borchert

20.05.2011 20:15 Uhr

Das Drama "Draußen vor der Tür" von 1947 hat Wolfgang Borchert berühmt gemacht. Er wurde nur 26 Jahre alt. Bis heute ist Borchert einer der beliebtesten Hamburger Autoren. mehr

Robert Wilhelm Bunsen - Der große Unbekannte

28.03.2011 15:02 Uhr

Jeder kennt ihn aus dem Chemieunterricht - den Bunsenbrenner. Benannt ist er nach dem Chemiker Robert Wilhelm Bunsen - der wenig bekannt ist, aber bahnbrechende Entdeckungen machte. mehr

Heinrich Mann - Autor, Rebell und Vorreiter

23.03.2011 15:26 Uhr

Er hat seinem Vater getrotzt, die Weimarer Republik verteidigt und die Nazis gegen sich aufgebracht: Heinrich Mann. Trotz seiner schriftstellerischen Erfolge starb er in tiefer Resignation. mehr

Hilde Sicks - Plattdeutsch als Muttersprache

04.11.2010 11:11 Uhr

Als Wirtin der "Haifischbar" und als Oma Anni in "Die Ohnsorgs" lernen Millionen Fernsehzuschauer Hilde Sicks kennen und lieben. Mehr als 250 Rollen gab sie ihr Gesicht. mehr

Remarque: Mit Anti-Kriegsroman zum Star

11.09.2010 10:40 Uhr

1929 erscheint der Antikriegs-Roman "Im Westen nichts Neues". Das Buch wird ein Welterfolg und macht den Osnabrücker Schriftsteller Erich Maria Remarque berühmt. mehr

Thomas Mann - Dichter und Denker

12.08.2010 13:00 Uhr

Schriftsteller, Dichter, Nobelpreisträger - Thomas Mann schrieb sein ganzes Leben lang große Literatur. Am 12. August 1955 starb er in Zürich. Ein Porträt. mehr

Herma Koehn - Kultfigur der Hamburger Theaterszene

21.06.2010 13:19 Uhr

Herma Koehn finanziert sich durch die Ausbildung bei der Hamburger Sparkasse die Schauspielschule. Ab 1968 gehört sie dann zum festen Ensemble des Hamburger Ohnsorg-Theaters. mehr

Ralf Dahrendorf - Lord mit Hamburger Wurzeln

18.06.2009 13:30 Uhr

Er galt als einer der einflussreichsten Sozialwissenschaftler, nannte sich selbst ein "Glückskind auf der Überholspur". Seine zweite Heimat fand der Hamburger in England. mehr

Otto Hahn - Entdecker der Uranspaltung

03.03.2009 12:00 Uhr

Zeitlebens setzte sich der Kernchemiker Otto Hahn für die friedliche Nutzung wissenschaftlicher Entdeckungen ein. 1944 erhielt er den Chemie-Nobelpreis. mehr

Louis Spohr - Der Erfinder des Taktstocks

15.01.2009 09:25 Uhr

Braunschweig hat einen Spohr-Platz, das Staatstheater einen Spohr-Saal und Musiker können sich auf den Spohr-Musikpreis freuen. Sie erinnern an einen großen Sohn der Stadt. mehr