Archiv

Ohnsorg Theater - Kult mit Herz und Schnauze

1902 gründete der Hamburger Schauspieler Richard Ohnsorg in seiner Heimatstadt die Dramatische Gesellschaft Hamburg, die zunächst hauptsächlich hochdeutsche Theaterstücke aufführte. Später kamen reine plattdeutsche Inszenierungen dazu, die so erfolgreich waren, dass das Theater ab 1920 ausschließlich niederdeutsche Stücke auf dem Spielplan hatte. Das Ensemble trat zunächst viele Jahre an wechselnden Bühnen auf, bis es 1936 ein eigenes Haus in den Großen Bleichen beziehen konnte. 1946 erhielt die Bühne den Namen Richard-Ohnsorg-Theater.

Im März 1954 wurde der Grundstein für eine besondere Freundschaft zwischen dem Ohnsorg-Theater und dem NDR Fernsehen gelegt. Seit der ersten Ausstrahlung hat der NDR mehr als 230 Aufführungen übertragen und machte das Theater und viele seiner Schauspieler - allen voran die legendäre Heidi Kabel - weit über die Grenzen der Hansestadt bekannt.
Wissenswertes über das Hamburger Traditionstheater und seine Stars.

Das Ohnsorg-Theater: Bühne mit Geschichte

Viel mehr als nur "platte" Unterhaltung: Seit 1902 begeistert das Hamburger Ohnsorg-Theater Zuschauer nicht nur in Norddeutschland. Eine Zeitreise durch seine Geschichte. mehr

mit Video

Das Ohnsorg-Theater erobert das Fernsehen

Der NDR

13. März 1954: Mit dem Stück "Seine Majestät Gustav Krause" ist das Ohnsorg-Theater erstmals zu Gast bei den deutschen Fernsehzuschauern. Es ist der Beginn einer Erfolgsgeschichte. mehr

18 Bilder

Vom Schuhkarton in den Luxusbau

25.08.2011 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Nach 75 Jahren hat sich das Hamburger Ohnsorg-Theater von seiner alten Spielstätte verabschiedet. Neues Zuhause ist seit Juli 2011 das Bieberhaus am Hauptbahnhof. Bildergalerie

Die Ohnsorg-Stars im Porträt

Die unvergessene Heidi Kabel, Tochter Heidi Mahler, Henry Vahl, Herma Koehn, Egdar Bessen, Jasper Vogt, Hilde Sicks und Uwe Friedrichsen - die großen Namen der Volksbühne. mehr

Mehr Kultur

10:48
23:54

IKARIA 6: Der erste Stein (1/5)

22.10.2017 15:00 Uhr
NDR Kultur
55:28

Jazz Konzert: Out of Land

21.10.2017 22:05 Uhr
NDR Info