Lernen Sie Frasch mit Albrecht Johannsen

Frasch ist die friesische Mundart der Bökingharde, also des Gebiets rund um Niebüll. Der bedeutendste Dichter dieses Sprachraumes ist Nis Albrecht Johannsen. Der Küster und Lehrer aus Klockries lebte von 1855 bis 1935. In seinen Erzählungen und Dichtungen setzte er dem "alten Nordfriesland" ein Denkmal.

Lesen Sie folgende drei Gedichte von Albrecht Johannsen. Darunter finden Sie Links unter denen Sie Einblicke in die Grammatik des Frasch erhalten.

Nomen und Verb

Im ersten Gedicht "Gölj - rüüdj - ween" lernen Sie unter anderem das Nomen kennen sowie das Verb im Präsens. mehr

Adjektiv und Verb im Perfekt

Im zweiten Gedicht "Tou latje löme" lernen Sie unter anderem das Adjektiv kennen sowie das Verb im Perfekt. mehr

Adverbien und das Verb im Präteritum

Im dritten Gedicht "As ik nuch kining wus" lernen Sie weitere Adverbien kennen sowie das Verb im Präteritum. mehr

Grammatik des Frasch