Buchtipps: Schmöker für Kinder op Platt

Uhr
NDR 1 Welle Nord

In "Von Binnenland und Waterkant" stellen wir plattdeutsche Bücher für die Lütten vor. Diesmal dabei: "De gefährliche Utritt", "Dat grote Speel" und "De Wind in de Wieden". mehr

Norddeutsche Sprache

So einzigartig wie die Landschaften im Norden ist auch die Sprache. Plattdeutsch etwa ist eine noch lebendige Sprache in ganz Norddeutschland, die viele ganz selbstverständlich im täglichen Miteinander benutzen. Nicht ganz so verbreitet, aber nicht weniger reizvoll, ist das Friesische. Erfahren Sie hier mehr über diese Sprachen oder hören Sie einfach mal rein!

Ick heff mol en Ossenbrügger Fiefmaster seh'n ...

Etwa 30 Jahre hat Manuel Augusto de Castro Freitas an seinem Schiff gebaut. Einem Fünfmaster aus Streichhölzern. Es ist eine Liebeserklärung an seine neue Heimat Osnabrück. mehr

Dichter slammten op Platt in Husum

07.04.2014 21:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Beim Dichterwettstreit im Kulturzentrum "Speicher Husum" haben die Poeten ihre Texte auf Plattdeutsch vorgetragen. Über den Gewinner entschied das Publikum - mit seinen Reaktionen. mehr

Gülden Kamera

Bi´n Grote Gala in de Hamborger Messehallen hebbt se de Gülden Kamera vergeven. Uttekent hebbt se de Hollywood-Stars Susan Sarandon, Kevin Spacey un Arnold Schwarzenegger. As beste düütsche Schauspeler hebbt se Martina Gedeck un Ulrich Matthes ehrt. De Gülden Kamera güng ook an de ARD-Krimireeg Tatoort för de Folg "In Schmerz geboren" mit Ulrich Tukur. De Verleihen hett to´n 50. Mol stattfunnen. //Stand 28.02.2015 Klock 8:30

Koalitschoonsverhanneln

In Hamborg hebbt SPD un Greune ehr drütte Runn vun de Koalitschoonsverhanneln toenn bröcht. Hauptthema weer de Bilden. Beide Parteien weern sik eenig, bi‘n Schoolfreden warrt wiedermookt. An Moondag snackt se bi de Verhanneln över de Wirtschop . //Stand 28.02.2015 Klock 8:30

Dode Kritiker

Se hebbt den Kreml-Kritiker Boris Nemzow in Moskau ümbröcht. Wat de Polizei seggt, hett een Unbekannten den 55-Johrigen ut´n Auto rut veer Mol in Rüch schoten. Nemzow weer in de 90er Johrn de russische Vieze vun den Regerenschef, un harr jümmers wat an de Politik vun Präsident Wladimir Putin to kritteln. Morgen wull he bi‘n grote Demonstratschoon gegen de russische Ukraine-Politik mitmoken. //Stand 28.02.2015 Klock 8:30

Grekenland

In Athen sünd güstern Avend bet to achtdusend Frünn vun de Kommunistischen Partei gegen de nee Regeren un de Spoormaßnohmen op de Stroot gohn. Ministerpräsident Alexis Tsipras hett de Lüüd unseker mookt. Jümmers wedder snack he den so nöömten Schuldenschnitt an. Tovör harr de Bunnesdag toseggt, Grekenland noch länger Hölp to geven. //Stand 28.02.2015 Klock 8:30

Ver.di-Wohl

Hamborgs Deenstleistergwarkschop Ver.di wählt vundoog een neen Lannsbezirksböversten. Se sünd sik seker, dat warrt wedder Berhold Bose ween. De is is jo bet nu al de Boos vun Lannsbezirk. As Gastsnacker vör de rund 100 inloden Delegierten hebbt sik Börgermester Olaf Scholz un Ver.di Bunneschef Frank Bsirske ankünnigt. //Stand 28.02.2015 Klock 8:30

Reuter-Bühne segelt "Rund üm Kap Horn"

Für "Rund üm Kap Horn" hat sich die Fritz-Reuter-Bühne prominente Unterstützung geholt: Leif Tennemann ergänzt das Ensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters. mehr

Vertell doch mal: "Spelen"

Der 26. plattdeutsche Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" hatte diesmal das Thema "Spielen", oder auf Platt: "Spelen". Bis zum 28. Februar konnten Sie Ihre Geschichten einsenden. mehr

02:19 min

"Ehrlich ween - nix lichter as dat" von Gerd Spiekermann

31.08.2010 10:40 Uhr

Ehrlich währt am längsten? Quatsch! Wer ehrlich ist, hat bald keine Freunde mehr. Gerd Spiekermann hat deshalb Strategien der "sanften Ehrlichkeit" entwickelt. Audio (02:19 min)

Ohnsorg - Kult mit Herz und Schnauze

In Hamburg war die plattdeutsche Bühne schon in den 30er-Jahren beliebt, nach dem Krieg machte die Ausstrahlung der Stücke im NDR Fernsehen das Theater bundesweit bekannt. mehr

Als die Nordfriesen nach New York kamen

In Notzeiten suchten Nordfriesen von den Inseln Föhr und Amrum Arbeit in New York. Doch viele, die mit Feinkosthandel im "Big Apple" zu Geld kamen, kehrten an die Nordsee zurück. mehr