Stand: 26.10.2017 16:16 Uhr

Die Vielfalt des Jazz beim Überjazz Festival

Präsentiert von NDR Info

Bild vergrößern
Die belgische Sängerin Melanie de Biasio während eines Auftritts bei den European Border Breakers Awards (EBBA) 2015.

Das Hamburger Überjazz Festival präsentiert seit 2010 aktuelle genreübergreifende Stilrichtungen irgendwo zwischen den Koordinaten Jazz, Elektronik, Hip Hop und vielem mehr. Dabei wendet sich das Festival auf Kampnagel unter Berücksichtigung gänzlich veränderter Hörgewohnheiten des digitalen Zeitalters an Publikumsgruppen, die sich nicht zwangsläufig als jazzaffin im herkömmlichen Sinne begreifen. Dieses Jahr u.a. mit dabei Thundercat, Christian Scott und Robert Glasper.

 

Links
Link

Weitere Informationen zum Festival

Die Festivalseite mit Programmübersicht und Künstler-Informationen. extern

JazzLab-Night @ Überjazz 2017

Das Programm in der JazzLab Halle

  • 20.30h WOOTON'S TOY STORY :
Acoustic Jazz / World Music
  • 21.00h LISA STICK SEPTETT :
Kammermusik / Streichquartett / Nordic Jazz
  • 21.40h MANUEL MERA (+ Septett) :
Folk / Blues / Singer-Songwriter
  • 22.10h WE DON’T SUCK WE BLOW :
Funk / Fusion / Hip-Hop
  • 22.50h ROCKET MEN :
Dub / D’n’B / Jazz / Techno

Das Hamburger Musiker-Kollektiv "JazzLab" präsentiert sich am Freitag., den 17. November 2017 im K1 / Kampnagel. Es wird EINE konzeptionelle Einheit gebildet - mit einem stringenten Sound, unterstützt durch Bühnenbild/Präsentation und Lichtinstallationen ein einzigartiges Erlebnis des jungen Hamburger Sounds.

Die Bühne im Saal wird von den Bands in kurzen Sets bespielt. Die Sets gehen nahtlos ineinander über und beziehen sich aufeinander, sodass ein langes Set entsteht, das sich im Laufe des Abends entwickelt.

Die Konzerte in der JazzLab-Halle werden von NDR Info mitgeschnitten.

Die Vielfalt des Jazz beim Überjazz Festival

Das Überjazz Festival bietet auch 2017 einen Mix aus Verwegenem und Gediegenem, aus Alt und Neu, aus Elektronik und Akustik - an zwei Abenden in der Kulturfabrik Kampnagel.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Kulturfabrik Kampnagel
Jarrestraße 20
22303  Hamburg
Telefon:
(0 40) 413 22 60
Kartenverkauf:
An allen Vorverkaufsstellen und unter www.ueberjazz.com
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 17.11.2017 | 09:57 Uhr

Mehr Kultur

59:52

Bettina Tietjen - die Talklady im Porträt

25.11.2017 00:10 Uhr
NDR Fernsehen
00:59

Hakenkreuz auf Sportplatz-Gelände zerschlagen

24.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:28

Werke von Hans Fuglsang in Flensburg

24.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin