Stand: 28.08.2017 00:00 Uhr

NDR Debatte: Mama, Papa - planlos?

Bild vergrößern
Brauchen Kinder Regeln? Oder mehr Freiheiten?

Bei der Erziehung der Kinder sei nichts ungeschickter und barbarischer als Verbote, verbietende Gesetze und Anordnungen - so heißt es in den "Wahlverwandtschaften" von Johann Wolfgang von Goethe. Aber wo führt es hin, wenn Kindern alles erlaubt ist? Bleiben sie emotional und sozial im Kleinkindalter stecken, wie der Psychologe Michael Winterhoff schreibt, weil Mama und Papa "planlos" sind?

Verwöhnen statt verbieten?

Welche Grenzen sollen oder müssen Eltern ihrem Nachwuchs setzen? Und: Können sie dies überhaupt - oder leben wir in einer "Rotzlöffel-Republik", in der die Kinder bestimmen und die Eltern chronisch überfordert sind? Das wollen wir in dieser Woche mit Ihnen diskutieren, im Rahmen unserer NDR Debatte "Mama, Papa - planlos: Versagen Eltern bei der Erziehung?"

Ihre Meinung

Ihre Meinung: Versagen Eltern bei der Erziehung?

Kinder brauchen Freiheiten. Aber haben sie heute zu viele? Machen es sich Eltern zu leicht, indem sie nicht oft genug Grenzen setzen? Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie uns! mehr

Meinung

Die Gefahr des "Das steht mir zu"

Nicht die Kinder sind das Problem, sondern die Eltern, die ihnen vorleben, dass die Welt sich nach ihnen zu richten hat, meint Jürgen Deppe. Die Verantwortung für die Erziehung werde delegiert. mehr

"Kinder brauchen Freiheiten"

Klar, Kinder können nerven, meint Korinna Hennig. Aber es sei richtig, ihnen mehr Freiheiten zu geben. Die Folgen verkorkster Erziehung sehe man an der Großelterngeneration. mehr

mit Audio

"Wir driften weg von dem, was Kinder brauchen"

Der Kinderpsychiater Michael Winterhoff fordert die "Wiederentdeckung der Kindheit". Er macht die Überlastung der Erwachsenen für Defizite bei der Kinderentwicklung verantwortlich. mehr

mit Audio

"Kinder wollen eine echte, lebendige Beziehung"

Wenn Kinder auffällig werden, werden die Ursachen schnell bei den Eltern gesucht. Anstatt die Schuld allein ihnen zu geben, sieht Renz-Polster auch die Gesellschaft in der Verantwortung. mehr

Hintergründe

Klare Grenzen setzen statt zu oft Nein sagen

Kinder müssen lernen, was "Nein" bedeutet - da sind sich die meisten Eltern einig. Aber wo zieht man die Grenze? Ein Vater und eine Mutter berichten, wie sie ihre Kinder erziehen. mehr

Erzieher - eine Hochrisikogruppe für Burn-out

Zwei Drittel der Eltern setzen sich bei der Erziehung enorm unter Druck. Die Verantwortung für die Erziehung werde häufig in der Kita abgeladen, kritisieren Pädagogen. mehr

Der Wille der Kinder wird wichtiger

Kinder wissen oft ganz genau, wie sie ihre Eltern manipulieren können. Was ihnen imponiert: Wenn Vater und Mutter klare Regeln aufstellen - und sich selbst daran halten. mehr

Erziehungstypen

Hintergrund

mit Video

Wahnsinn Kita - zwei Erzieherinnen packen aus

Narzisstische Kinder, verhätschelnde Eltern und überforderte Betreuerinnen. In dem Buch "Die Rotzlöffel-Republik" berichten zwei Erzieherinnen vom Alltag in einer deutschen Kita. mehr

Mehr Kultur

88:28

Eine Hand wäscht die andere

23.10.2017 23:15 Uhr
NDR Fernsehen
29:52

Kulturjournal vom 23.10.2017

23.10.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
02:32

Wahr. Schön. Gut. - Kulturkritik auf den Punkt

23.10.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal