Macht Social Media uns radikal? Die NDR Debatte

Hassbotschaften, Beleidigungen und sogar Aufrufe zum Mord: Die Kommentarkultur im Netz, so scheint es, hat einen Tiefpunkt erreicht. Dabei sind es nicht nur anonyme Beschimpfungen. Bei Facebook und in anderen sozialen Netzwerken pöbeln und drohen zunehmend auch Userinnen und User, die sich namentlich zu erkennen geben. Viele Medien und auch Prominente schalten die Kommentarfunktion auf ihren Seiten inzwischen ab.

Umgekehrt werden die Kommentarspalten jedoch auch genutzt, um inhaltlich über Themen zu diskutieren, Kritik und Anregungen zu posten und mit anderen Usern ins Gespräch zu kommen. Aber ist das noch möglich? Und was machen diese Hasskommentare mit uns? "Pöbeln statt Argumentieren - macht Social Media uns radikal?" - die NDR Debatte im Februar.

7 Bilder

Chefredakteure zur Glaubwürdigkeitskrise

Wie gehen die großen Medienhäuser mit der Glaubwürdigkeitskrise um? Im Rahmen der NDR Debatte "Wahrheit oder Meinungsmache?" haben wir mit Chefredakteurinnen und -redakteuren gesprochen. Bildergalerie

Ihre Meinung

Ihre Meinung: Macht Social Media uns radikal?

Beschimpfungen, Gepöbel, rassistische Entgleisungen - das Netz ist voll von menschenverachtenden Kommentaren. Was macht das mit unserer Gesellschaft? Werden wir radikaler? Schreiben Sie uns. mehr

Meinung

Netz-Hetze: "Da kommt etwas, das ist groß und böse"

Die hasserfüllte Diskussion im Netz lässt selbst Internet-Profis aus der Haut fahren: Sascha Lobo über Dummheit, Symbolpolitik und die dunkle Seite von Mark Zuckerberg. mehr

"Soziale Medien sind Brandverstärker"

Soziale Medien können die Selbstenthemmung fördern. Aber sind sie auch die Ursache dafür? Darüber streiten Manfred Spitzer und Bernhard Pörksen in der Sendung "NDR Kultur kontrovers". mehr

Berichte

On- und Offline: Die sprachliche Enthemmung

Verschärft die Hetze im Netz auch den Ton auf der Straße? Macht Social Media uns radikaler? Der Sprachwissenschaftler und Blogger Anatol Stefanowitsch über die Dynamik der Debatte. mehr

Debattenkultur am Abgrund

Diskussionen im Internet werden mit einer besonderen Schärfe geführt. Selbst in der realen Welt ist ein zunehmend agressiverer Ton zu hören. Was tun gegen Hass-Tiraden und Ähnliches? mehr

"Hate Speech" kennt keine Grenzen

Diskriminierende Bemerkungen über Volksgruppen, aufwiegelnde Wahlkampfreden, automatisierte Hasskampagnen: Ein Überblick über den Umgang mit Cybermobbing von Nairobi bis Moskau. mehr

Link

Volksverhetzung: Zahl der Beschwerden nimmt zu

Rechte Sprüche, rassistische Thesen, krude Verschwörungstheorien - das Internet ist ein guter Nährboden für volksverhetzende Inhalte. Noch nie gab es so viele Beschwerden wie im vergangenen Jahr. extern

Shitstorm gegen Kripo-Chef: Ermittlungen laufen

Als "Lügenbold" mit "bösartig verschlagenem Gesichtsausdruck" wird der Braunschweiger Kripo-Chef nach der Veröffentlichung seines Buches beschimpft. Nun laufen strafrechtliche Ermittlungen. mehr

Michel mittendrin

mit Video

Hass: Vom Netz auf die Straße

Hass gibt es überall im Internet - nur im Internet? Michel Abdollahi hat Hamburger Passanten mit realen Hasskommentaren konfrontiert. Und ist zu tiefen Einsichten gekommen. mehr

Hintergründe

Woher kommt die Wut im Netz?

Warum finden sich so viele menschenverachtende Postings im Netz? Und wer schreibt sie? Ein Gespräch mit Psychologen und Konfliktforschern über die Hintergründe der Hasskommentare. mehr

mit Video

Facebook: Freundlich aber verschlossen

Ein Kommunikationskonzern, der sich bei seiner eigenen Kommunikation schwertut - das ist die Erfahrung, die viele Journalisten mit Facebook machen. mehr

Anonymität im Netz: Kein Gesicht, keine Hemmungen

24.01.2016 18:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Brauchen wir strengere Regeln im Netz, um Kommentare zu mäßigen? Der netzpolitische Sprecher der Grünen, Konstantin von Notz, glaubt nicht, dass eine Klarnamenpflicht helfen würde. mehr

Lösen Anzeigen das Hasskommentar-Problem?

Beim Kampf gegen Hasskommentare in sozialen Medien wie Facebook spielen auch die Nutzer eine große Rolle. Haben Anzeigen bei der Polizei Erfolgsaussichten? NDR Info hat nachgefragt. mehr

Was tun gegen Hasskommentare im Netz?

Hetze gegen Flüchtlinge ist derzeit Alltag auf Facebook. Das Netzwerk löscht nur wenige solcher Beiträge. Der Druck auf das Unternehmen wächst daher - auch von politischer Seite. mehr

Mitmachen

Quiz

"Dreckschweine" und "Geistige Eintopfgerichte"

Nicht nur in Online-Kommentaren wird gepöbelt. Auch die Herren und Damen des Bundestags vergreifen sich gern einmal im Ton. Doch wer beschimpfte wen als "Arschloch" oder "Übelkrähe"? Quiz

04:57 min

Der Pöblomat - Hetzen leicht gemacht

08.02.2016 21:05 Uhr
NDR Info

Im Internet wird wild gepöbelt und gehetzt. Doch auch das will gelernt sein. Die NDR Info SatireShow Intensiv-Station hat dafür nun den Pöblomat entwickelt. Audio (04:57 min)

Sendungen

54:58 min

Der Umgangston im Internet

25.02.2016 21:05 Uhr
NDR Info

Verkommt die Gesprächskultur durch das Netz? Darüber haben Dr. Catarina Katzer, Markus Gerstmann und Stefan Krücken mit Hörern diskutiert. Die NDR Info Redezeit zum Nachhören. Audio (54:58 min)