AKTUELLES AUS DER REGION
  • Norddeutschland Regionen Norddeutschland Hamburg Mecklenburg Vorpommern Schleswig-Holstein Niedersachsen
    Möglichkeit zur Auswahl der Region
Region
Radfahrer im Alten Land.
 

Elberadweg - Von Hitzacker zum Wattenmeer

Der besonders reizvolle Abschnitt ist rund 250 Kilometer lang. mehr


Das Wendland - Ruhe und Weite

Felder, Wälder und Feuchtgebiete prägen die Region im Osten Niedersachsens. mehr


Vier- und Marschlande: Hamburgs Hausgarten

Das Gebiet ist ein attraktives Ausflugsziel im Südosten Hamburgs. mehr


Den Hamburger Hafen entdecken

Hamburgs "Maritime Meile" und ihre Attraktionen. mehr

Fernsehfilme
Blau verfremdetes Motiv: Eine ausgerollte Filmrolle. © © Henry Schmitt - Fotolia.com_23277998_M Fotograf: © Henry Schmitt - Fotolia.com_23277998_M
 

Spielfilme im NDR Fernsehen

Die nächsten Filme im Überblick. mehr

 

Die Elbe aus der Vogelperspektive

250 Kilometer entlang der Elbe - Regisseur Marcus Fischötter zeigt Deutschlands zweitlängsten Fluss aus der Vogelperspektive. Er folgt dem Lauf des Flusses stromabwärts durch Norddeutschland vom Dreiländereck bei Schnackenburg bis zur Mündung in Cuxhaven.

Ein Heimatfilm der besonderen Art

Spektakuläre Luftaufnahmen sind verknüpft mit Landschaftbildern, Städteansichten und den Geschichten echter Elb-Originale. Sie erzählen von ihrer Verbundenheit mit dem Fluss.

Ein Schäfer, der an der Wasserstraße aufgewachsen ist, ein Künstler, der hinter dem Deich wohnt, Binnenschiffer und -fischer und auch Wissenschaftler kommen zu Wort. So wundert sich ein Biologe, warum Seehunde und Schweinswale in die Elbe hineinschwimmen, obwohl das für sie kein idealer Lebensraum ist.

Und auch Tiere zeigt der Film: den Elb-Biber und den See-Adler, die in den größten zusammenhängenden Auwäldern Europas leben, die Wollhandkrabben, die aus Asien stammen und heute den Broterwerb mancher Fischer sichern.

Der Film sammelt Bilder und Geschichten und zeigt, wie faszinierend die Elbe ist.

 

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/kultur/kino_und_film/dieelbevonoben105.html
Filmdaten

Die Elbe von oben

"Die Elbe von oben" wurde im Auftrag des NDR hergestellt. Das NDR Fernsehen zeigt "Die Elbe von oben" Pfingsten,

am Sonntag, 19. und
Montag, 20. Mai,
jeweils um 18.00 Uhr

in zwei Teilen.

Dokumentation
Deutschland 2013
Regie: Marcus Fischötter
Länge der Kinofilmfassung: 90 min
FSK: ohne Altersbeschränkung

Kinostart: 28. März 2013

Buchtipp
Cover "White Album" © seltmann+söhne/Bernd Uhde Fotograf: Bernd Uhde
 

Göttlicher Blick in Weiß

Fotos von Bernd Uhde - NDR Kultur stellt den Bildband "White Album" vor. mehr

Videos
Hamburger Hafen
 
Video

Anka Blank und ihr Bildband über die Elbe

04.01.2014 | 18:00 Uhr
NDR Fernsehen: Nordtour

Die Fotografin geht fast täglich an die Elbe und fotografiert.

Video starten (02:59 min)
NDR Fernsehen
.
 
Video

Die Elbe von oben - Von Schnackenburg bis Hamburg

Fast 40 Jahre lang war die Elbe auf einhundert Kilometern innerdeutsche Grenze. In der Abgeschiedenheit der Sperrzone konnte sie ihre Ursprünglichkeit weitgehend bewahren. Hier fahren nur wenige Schiffe, Auwälder und Feuchtwiesen prägen die Ufer. mehr


Die Elbe von oben - Von Hamburg bis Cuxhaven

Von Hamburg bis Cuxhaven ist die Elbe eine der meist befahrenen Flüsse der Welt. Die Fahrrinne ist auf etwa 15 Meter Tiefe ausgebaggert, damit können auch die größten Containerschiffe den Hamburger Hafen anlaufen. mehr

Link

Die offizielle Website des Films.

Link in neuem Fenster öffnen
Ansichten von oben
Schloss Ulrichshusen, Luftbild © Schloss Ulrichshusen
 
Bildergalerie

Luftbilder von den Halligen bis zum Harz.

Bildergalerie starten