Kartenvorverkauf

NDR Ticket Shop im Levantehaus

Mönckebergstraße 7, 1. OG
20095 Hamburg

Tel. (040) 44 192 192
E-Mail: ticketshop@ndr.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 10 - 19 Uhr
Sa 10 - 18 Uhr

Radio

Jazz im Programm

auf NDR Info

täglich 22.05 - 23.00 Uhr
samstags auch 20.15 - 21.00 Uhr

Konzerte
Ansichten: Rolf-Liebermann Studio, NDR Hamburg © NDR Fotograf: Gita Mundry
 
NDR Bigband
NDR Bigband 2010 © NDR / Steven Haberland Fotograf: Steven Haberland
 
Kontakt

Sie fragen - NDR Jazz antwortet!

NDR Info

Ihr direkter Draht zur Jazzredaktion. mehr

 

Jazz im Rolf-Liebermann-Studio 2011

Die Reinkarnation des Prinzen

Die Abenteuer des Prinzen Achmed, Silhouettenfilm von Lotte Reiniger (D, 1923/1926) © Christel Strobel, Agentur für Primrose Film Productions Detailansicht des Bildes Filmszene aus "Die Abenteuer des Prinzen Achmed", Silhouettenfilm von Lotte Reiniger (D, 1923/1926), restaurierte und colorierte Fassung Drei Jahre, von 1923 bis 1926, schnipselte Lotte Reiniger an dreitausend kleinen Pappsilhouetten und hauchte ihnen in einem langwierigen Stop-Motion-Verfahren Leben ein. Dann erschien mit ihrem Scherenschnitt-Film "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" einer der ersten animierten Langfilme der Kinogeschichte.

Renaud Garcia-Fons, ein Reisender durch die mediterranen und speziell arabischen Klangwelten, wird die haarsträubenden Erlebnisse von Prinz Achmed im Dämonenreich ‘Wak-Wak‘ jetzt neu und zeitgemäß vertonen.

Eine Zeitreise durchs ländliche Amerika

Pressefoto des US-amerikanischen Jazz-Gitarristen Bill Frisell © Jimmy Katz Fotograf: Jimmy Katz Detailansicht des Bildes Bill Frisell, Jazz-Gitarrist Nur ein gutes Dutzend Jahre jünger als Reinigers Film sind die faszinierenden Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die der Foto-Pionier Mike Disfarmer zwischen 1939 und 1946 in seinem Heimatort Heber Springs  im US-Bundesstaat Arkansas machte: intensive, anrührende, zum Teil auch abgründige Dokumente des ländlichen Amerika. Zur Foto-Slide-Show liefert Bill Frisell die passende Musik und holt mit Bass, Geige und Steel Guitar den Sound des mittleren Westens ins Studio.

Dies sind sicherlich die beiden auffälligsten Projekte der Reihe Jazz im Rolf-Liebermann-Studio in 2011.

Jazz fürs Innere Auge

Alle anderen Konzerte dürfen getrost (auch) mit geschlossenen Augen genossen werden: vom spontanen Duo Nils Wogram und Simon Nabatov über die kraftvolle Band von Jack DeJohnette und das hochkarätige Trio Zenon-Loueke-Ballard bis hin zu den zarten Songs, die die unvergleichliche Norma Winstone mit der NDR Bigband anstimmen wird.

Die NDR Jazzkonzerte 2011 im Einzelnen

# 1

Donnerstag, 17. März 2011, 20 Uhr
Freitag, 18. März 2011, 20 Uhr

Nils Wogram, Simon Nabatov  Fotograf: Friedrich von Hülsen Detailansicht des Bildes Simon Nabatov & Nils Wogram Nils Wogram & Simon Nabatov
Nils Wogram (tb), Simon Nabatov (p)
Das Duo Wogram-Nabatov prägt eine enge Seelenverwandschaft. Die beiden balancieren geschickt zwischen Improvisation und Komposition. [mehr]

Pressefoto des US-amerikanischen Jazz-Gitarristen Bill Frisell © Jimmy Katz Fotograf: Jimmy Katz Detailansicht des Bildes Bill Frisell, Jazz-Gitarrist Bill Frisell’s Disfarmer
project - musical portraits from heber springs
Bill Frisell (g), Greg Leisz (pedal steel guitar), Carrie Rodriguez (v), Viktor Krauss (b)
Frisell erschafft zu den Fotos von Mike Disfarmer einen Soundtrack auf der Basis alter Folksongs. [mehr]

#2

Donnerstag, 14. April 2011, 20 Uhr
Freitag, 15. April 2011, 20 Uhr

Mischa Schumann Trio  Fotograf: Bob Leinders Detailansicht des Bildes Mischa Schumann Trio Mischa Schumann Trio
Mischa Schumann (p), Paul Imm (b), Heinz Lichius (dr)
Im Mischa Schumann Trio treten Klavier, Bass und Schlagzeug in einen gleichberechtigten Dialog. [mehr]

George Gruntz © George Gruntz Detailansicht des Bildes George Gruntz, Schweizer Jazz-Musiker, Arrangeur und Bigband-Leiter "Best Of George Gruntz"
NDR Bigband & George Gruntz
Der Grundstein für Gruntz' Karriere mit großen Jazz-Orchestern begann in Hamburg. Seitdem besteht eine enge Bindung an den NDR und seine Ensembles. [mehr]

#3

Donnerstag, 19. Mai 2011, 20 Uhr
Freitag, 20. Mai 2011, 20 Uhr

John Taylor Trio  Detailansicht des Bildes Das John Taylor Trio mit John Taylor, Palle Danielsson, Martin France (von links) John Taylor Trio
John Taylor (p), Palle Danielsson (b), Martin France (dr)
John Taylor wird in einer Reihe mit Keith Jarrett, Brad Mehldau und Bill Evans genannt. [mehr]

Jack DeJohnette Group  Fotograf: Management Detailansicht des Bildes Jack DeJohnette Group Jack DeJohnette Group
Jack DeJohnette (dr), Rudresh Mahantappa (as), George Colligan (keys), Dave Fiuczynski (g), Jerome Harris (b)
Jack DeJohnette vertritt als Schlagzeuger ein Selbstverständnis, das nicht allein der Jazztradition verpflichtet ist. [mehr]

#4

Donnerstag, 11. August 2011, 20 Uhr
Freitag, 12. August 2011, 20 Uhr

Die Pianistin Aki Takase © Jörg Becker Fotograf: Jörg Becker Detailansicht des Bildes Die Pianistin Aki Takase La Planète Quartet
Aki Takase (p), Louis Sclavis (cl), Vincent Courtois (cello), Dominique Pifarély (v)
In dem international besetzten Quartett von Aki Takase ist jeder Musiker selbständig wie ein Wandelstern und geht neue Wege. [mehr]

Die Abenteuer des Prinzen Achmed, Silhouettenfilm von Lotte Reiniger (D, 1923/1926) © Christel Strobel, Agentur für Primrose Film Productions Detailansicht des Bildes Filmszene aus "Die Abenteuer des Prinzen Achmed", Silhouettenfilm von Lotte Reiniger (D, 1923/1926), restaurierte und colorierte Fassung Renaud Garcia-Fons
"Prince Ahmed" - Music For A Film Of Lotte Reiniger
Renaud Garcia-Fons (b), Franck Tortiller (marimba), Henri Tournier (fl), Claire Antonini (lute) David Venitucci (acc), Bruno Caillat (perc)
Renaud Garcia-Fons hat eine neue Musik zum Animationsfilm "Die Abendteuer des Prinzen Ahmed" von Lotte Reiniger entwickelt. [mehr]

#5

Donnerstag, 8. September 2011, 20 Uhr
Freitag, 9. September 2011, 20 Uhr

Der Schlagzeuger Jeff Ballard © Management Jeff Ballard Fotograf: Lourdes Delgardo Detailansicht des Bildes Der Schlagzeuger Jeff Ballard Jeff Ballard Trio
Miguel Zenon (sax), Lionel Loueke (g), Jeff Ballard (dr)
Das Trio schafft eine ganz eigene musikalische Welt, die durch afrikanische und lateinamerikanische Einflüsse lebt.

Jazz-Pianist Vladyslav Sendecki  Detailansicht des Bildes Vladyslav Sendecki Roots
Marek Balata (voc), Frank Delle (woodwinds), Vladyslav Sendecki (p), Patrice Heral (perc), Stephan Maass (perc)
Der Pianist der NDR Bigband schlägt eine Brücke zwischen traditioneller, polnischer Musik und zeitgenössischem Jazz.

#6

Donnerstag, 17. November 2011, 20 Uhr
Freitag, 18. November 2011, 20 Uhr

Roy Nathanson's Sotto Voce  Fotograf: Jane Charna Meyers Detailansicht des Bildes Der Saxofonist Roy Nathanson mit seiner Band Sotto Voce aus New York. Roy Nathanson’s Sotto Voce
Roy Nathanson (sax, voc), Sam Bardfeld (v, voc), Curtis Fowlkes (tb, voc), Tim Kiah (b, voc), Napoleon Maddox (human beatbox, voc)

Steffen Schorn mit seinem Basssaxofon. © Steffen Schorn Fotograf: Jürgen Baeke Detailansicht des Bildes Musiker, Komponist, Arrangeur und Dirigent - der vielseitige Steffen Schorn. Steffen Schorn’s Universe Of Possibilities
Michael Heupel (fl), Claudio Puntin (cl), Roger Hanschel (sax), Steffen Schorn (fl, cl, sax, melodica, comp, arr), Jörg Brinkmann (cello), Lars Andreas Haug (tu), Johannes Billich (p, keys), Bodek Janke (dr, perc), Holger Nell (dr, mallets)

#7

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 20 Uhr
Freitag, 16. Dezember 2011, 20 U
hr

Die japanische Jazz-Pianistin Makiko Hirabayashi (Detailaufnahme) © NDR / Stephen Freiheit Fotograf: Stephen Freiheit Detailansicht des Bildes Die Japanerin Makiko Hirabayashi. Makiko
Makiko Hirabayashi (p), Klavs Hovman (b), Marilyn Mazur (dr, perc)
Die Musik der in Kopenhagen lebenden japanischen Pianistin Makiko Hirabayashi ist beeinflusst von klassischer Musik, den Klängen des fernen Ostens, Nordic Folk und Jazz. Zusammen mit ihrem Trio gibt sie in diesem Konzert ... sicher mehr als nur eine Kostprobe. mehr

Die Jazz-Sängerin Norma Winstone © NDR / Geoff Davis Fotograf: Geoff Davis Detailansicht des Bildes Die Jazz-Sängerin Norma Winstone stellt ihr neues Programm mit der NDR Bigband vor. "Here's A Song For You"
NDR Bigband & Norma Winstone
Sängerin Norma Winstone und Arrangeur Michael Gibbs präsentieren an zwei Abenden in Hamburg ihr neues Projekt mit der NDR Bigband - mit Songs von Gershwin bis Tom Waits. mehr

 

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/kultur/jazz/jazzkonzerte109.html
Info

Rolf-Liebermann-Studio

Oberstraße 120
20149 Hamburg

Sie erreichen das Studio mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U-Bahn Linie 1 - Station Klosterstern
Bus-Linie 109 - Haltestelle Sophienterrasse

Kartenbestellung online
NDR Ticketshop © fotolia.com Fotograf: ra2 studio
 
Link

Online-Kartenbestellungen für Jazz-Konzerte im Rolf-Liebermann-Studio.

Link in neuem Fenster öffnen
Jazz im Abonnement
Ansichten: Rolf-Liebermann Studio, NDR Hamburg © NDR Fotograf: Gita Mundry
 

NDR Jazzkonzerte im Abo 2014

Außergewöhnlichen Jazz live erleben und kein Konzert verpassen. mehr

Anfahrt
Haus 13, NDR Rothenbaumchaussee © NDR Fotograf: Gity Mundry
 

Hamburg-Rothenbaum

Wegbeschreibungen zum NDR in Hamburg-Rothenbaum und dem Rolf-Liebermann-Studio im Haus 6. mehr

Weitere Informationen
Rolf-Liebermann-Studio, NDR Hamburg © NDR Fotograf: Gita Mundry
 

Zehn Jahre Rolf-Liebermann-Studio

Im März 2000 bekam das Studio seinen neuen Namen. mehr

Rückblick

Jazz im Rolf-Liebermann-Studio

Das Programm 2010 mit sieben exklusiven Doppel-Konzerten. mehr


Jazz im Rolf-Liebermann-Studio

NDR Info

Die musikalischen Schwerpunkte des Konzert-Programms 2009. mehr