Thema: Zeitgeschichte

Mahnmal für Brandanschlag von Lichtenhagen

21.08.2017 16:39 Uhr

Vor 25 Jahren brannte das Sonnenblumenhaus in Rostock-Lichtenhagen. Mit fünf Stelen an fünf Orten erinnert eine Rostocker Künstlergruppe an den Anschlag. Ihr Projekt ist nicht unumstritten. mehr

Chronologie der Krawalle in Rostock-Lichtenhagen

21.08.2017 12:49 Uhr

Vier Tage dauern die Übergriffe an - was geschah wann? Eine Chronik der Ereignisse im August 1992. mehr

mit Video

Lichtenhagen: Wo sich der Fremdenhass entlud

21.08.2017 11:06 Uhr

Rechte werfen Brandsätze, Anwohner applaudieren: Tagelang halten die Übergriffe auf Ausländer in Rostock-Lichtenhagen im August vor 25 Jahren an. Politik und Polizei sind überfordert. mehr

Von der Synagoge zum Kulturzentrum

19.08.2017 10:42 Uhr

Die ehemalige Synagoge in Hagenow ist bereits seit zehn Jahren ein Kulturzentrum der Stadt. Das Jubiläum wird am kommenden Sonnabend ausgiebig gefeiert. mehr

"Die blinden Flecken der RAF"

04.08.2017 18:35 Uhr

Der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar, der seit Jahrzehnten zu 68er-Bewegung, Radikalisierung und RAF forscht, hat ein neues Buch geschrieben. Auf NDR Kultur spricht er darüber. mehr

Das Ende einer schillernden Zeit

26.07.2017 15:41 Uhr

Die fantastische Geschichte der Schiller-Oper in Hamburg: 1891 ein Zirkus aus Wellblech, später Theater, Oper, Gefangenenlager. Heute - eine Ruine. Wir erzählen die Tragödie in drei Teilen. mehr

Jubiläum: 25 Jahre NDR in MV

23.07.2017 10:04 Uhr

Seit 25 Jahren gehört Mecklenburg-Vorpommern zum NDR. Zum Jubiläum haben wir Protagonisten wieder getroffen, die 1992 in Beiträgen und Reportagen im neuen Nordmagazin auftauchten. mehr

Kieler Leuchtturm wird 50

05.07.2017 20:59 Uhr

Ein Fels in der Brandung feiert Geburtstag: Seit dem 5. Juli 1967 weist der Leuchtturm Kiel Schiffen den Weg in die Kieler Förde und in den Nord-Ostsee-Kanal. Damals ersetzte er ein Feuerschiff. mehr

Dreharbeiten: Helgoland im Landkreis Hildesheim

28.06.2017 15:00 Uhr

Da es auf der Insel Helgoland kaum historischen Baubestand gibt, dreht der NDR derzeit das Doku-Drama "Heimat Helgoland" in Niedersachsen. Es geht um die Sprengung im Jahr 1947. mehr

Ex-RAF-Trio: Niederländer erhöhen Fahndungsdruck

28.06.2017 12:45 Uhr

Seit 25 Jahren ist das mutmaßliche Ex-RAF-Trio Staub, Garweg und Klette auf der Flucht. Fahnder vermuten, dass sich die Gesuchten in den Niederlanden aufhalten - und weitere Überfälle begehen. mehr

mit Video

Hamburg ist Bunker-Hochburg

22.06.2017 14:00 Uhr

Mehr als 1.000 Bunker gab es zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Hamburg. Hunderte liegen im Verborgenen, aber oft ganz nah. Einige Anlagen wurden abgerissen, andere umgebaut. mehr

Zufallsfund: Film von Ohnesorg-Beerdigung entdeckt

01.06.2017 21:15 Uhr

Am 2. Juni 1967 wurde der hannoversche Student Benno Ohnesorg bei einer Demo erschossen. Jetzt ist 50 Jahre altes Filmmaterial aufgetaucht - von zeitgeschichtlicher Bedeutung. mehr