Thema: Hamburger Geschichte

Die Legende vom "guten Gauleiter"

08.04.2011 10:12 Uhr

Von 1933 bis 1945 hatte Gauleiter Karl Kaufmann das Sagen in Hamburg. Seine Anhänger nannten ihn liebevoll "Kuddel". NDR.de sprach mit dem Historiker Frank Bajohr über Kaufmanns Verbrechen. mehr

mit Video

1958: Hamburg bekommt eine neue Synagoge

05.09.2010 10:10 Uhr

Genau 20 Jahre nach der Reichspogromnacht wird 1958 in Hamburg der Grundstein für die erste Synagoge nach dem Krieg gelegt. Am 4. September 1960 findet die Einweihung statt. mehr

Als in Hamburg noch Straßenbahnen fuhren

21.01.2008 11:39 Uhr

Erst zogen Pferde die Wagen, dann kamen Elektromotoren zum Einsatz. Hamburg verfügte einmal über eines der größten deutschen Straßenbahnnetze. Am 1. Oktober 1978 kam das Aus. mehr

Wo die Hamburger Straßenbahn noch zu sehen ist

11.01.2008 12:46 Uhr

Einige der Original-Wagen sind noch zu besichtigen oder sogar in Betrieb - allerdings nicht in der Hansestadt, sondern am Ostseestrand, in Dänemark und in Übersee. mehr

Sturmflut '62: Zeitzeugen erinnern sich

Auf Dächern auf Hilfe wartend, vom Wasser in der Wohnung eingeschlossen oder als Helfer im Einsatz: Zeitzeugen schildern, wie sie die Sturmflut 1962 erlebt haben. mehr

Als Hamburg kapitulierte

Am 3. Mai 1945 ist Adolf Hitler seit drei Tagen tot. Trotzdem ist das Regime noch nicht am Ende. Doch jener 3. Mai wird in Hamburg die entscheidende Wende bringen. mehr

mit Audio

Von Zahnprothesen und Korinthen: Randnotizen zur Flut

Gebiss gerettet, Korinthen genascht, Sparbücher getrocknet: Kuriose Erlebnisse aus den Tagen der Sturmflut - jenseits der tragischen Ereignisse. mehr

Multimedia-Doku

Als die Sturmflut Hamburg überrollte

Es ist die schlimmste Naturkatastrophe, die Hamburg je erlebt hat: Am 16. Februar 1962 fordert eine schwere Sturmflut das Leben von 315 Hamburgern. Wie konnte es so weit kommen? mehr

Sturmflut 1962: Hamburg versinkt im Wasser

Vom 16. auf den 17. Februar 1962 wütet in Hamburg eine schwere Sturmflut. Die Deiche brechen, 315 Menschen sterben. Hintergründe, Bilder und Zeitzeugenberichte zur Katastrophe. mehr

Die Geschichte des Hamburger Hafens

Das Jahr 1189 gilt als Geburtsstunde des Hamburger Hafens. Er überstand Katastrophen und Kriege und ist noch immer das wirtschaftliche Herz der Stadt. Eine wechselvolle Geschichte. mehr

Zeitreise: 100 Jahre Gorch Fock

13.11.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

"Gorch Fock" - da denkt jeder an das bekannte Segelschulschiff. Eigentlich hat der Name einen anderen Ursprung: Er war das Pseudonym eines Finkenwerder Fischersohns – Johann Kinau. mehr

Multimedia-Doku

Die Geschichte der Landungsbrücken

Die St. Pauli Landungsbrücken sind das Herzstück des Hamburger Hafens. Sie blicken auf eine lange Geschichte zurück. Eine Multimedia-Dokumentation erzählt sie. mehr