Ein Polizist nimmt beim Altonaer Blutsonntag 1932 einen Demonstranten fest. © NDR

1932: Der Altonaer Blutsonntag

Hamburg Journal -

Ein Marsch von mehr als 7.000 SA-Leuten durch Altona provoziert am 17. Juli 1932 insgesamt 18 Tote. Was genau passierte damals und wer hat die tödlichen Schüsse zu verantworten?

4,75 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen