HSV-Präsident Martens: Verehrt, verfolgt, entmannt

Die Lebensgeschichte von Emil Martens ist widersprüchlich und tragisch: Autoritär und erfolgreich führte er den HSV. Die Nazis trieben ihn in die "freiwillige" Kastration - weil er schwul war. mehr

mit Video

Der Tag, an dem Leine und Ihme überliefen

Als im Februar 1946 Leine und Ihme über die Ufer treten, erlebt Hannover das schlimmste Hochwasser der Stadtgeschichte. Die britischen Besatzer fahren mit Booten durch die Straßen. mehr

mit Video

Vogelgrippe: Es begann mit vier toten Schwänen ...

Hunderte tote Schwäne, Seuchenmatten, Helfer in weißen Schutzanzügen: Vor zehn Jahren hielt die Vogelgrippe Deutschland in Atem. Experten sind sich heute einig: Die "Geflügelpest" wird wiederkommen. mehr

Die drei Leben des Martin Abraham Stock

Martin Abraham Stock suchte als Fußballer und Funktionär Anerkennung, die er nie wirklich fand. Er überlebte den Holocaust, war erster Jude im Vorstand des DFB - und wurde fast vergessen. mehr

Luxus auf See: Erste Kreuzfahrt vor 125 Jahren

Im Januar 1891 startet in Cuxhaven das Dampfschiff "Augusta Victoria" zu einer Vergnügungsreise ins Mittelmeer. Die Tour geht später als erste Kreuzfahrt in die Geschichte ein. mehr

Wie sich Hamburger Arbeiter gegen Wahlrechtsraub wehrten

1906 will der Hamburger Senat das Wahlrecht ändern, um die SPD auszuschalten. Die Arbeiter treten in den Generalstreik, es kommt zu Plünderungen und blutigen Unruhen. mehr

Vor 40 Jahren: Der Paukenschlag im Landtag

Vor genau 40 Jahren begann im Niedersächsischen Landtag ein echter Wahl-Krimi. An dessen Ende war - völlig überraschend - ein CDU-Mann Ministerpräsident: Ernst Albrecht. mehr

Multimedia-Doku

Die Geschichte der Landungsbrücken

Bei den Hamburg Cruise Days stehen die St. Pauli Landungsbrücken im Mittelpunkt. Das Herzstück des Hamburger Hafens hat eine lange Geschichte. Eine Multimedia-Dokumentation erzählt sie. mehr

mit Video

1976: Orkan "Capella" wütet im Norden

6,45 Meter über Normalnull: Nie stieg das Wasser in Hamburg höher als am 3. Januar 1976. Immerhin halten die Deiche. An der Niederelbe dagegen überflutet das Wasser riesige Landflächen. mehr

04:26 min

Hamburg damals: Nackte Tatsachen in der Schule

07.02.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
06:54 min

DDR-Zeitreise: Getreidewirtschaft in Pasewalk

07.02.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:01 min

Ausstellung: Wunderwaffen-Forschung zur NS-Zeit

29.01.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:35 min

NS-Gedenkstätten: Gestapokeller und Augustaschacht

27.01.2016 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
06:07 min

Zeitreise: Die Papierfabrik Neu Kaliß

24.01.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:05 min

Hamburg damals: 60 Jahre Goldene Kamera

24.01.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal