Vom völkischen Gewerkschaftshaus zur Filmkulisse

Vor 85 Jahren wächst auf Hamburgs größter Baustelle ein ultramodernes Hochhaus - das heutige Brahms Kontor. Auftraggeber ist eine völkisch-antisemitische Gewerkschaft. mehr

"Agent Orange": Vietnams junge Opfer

Weltbilder

Obwohl der Vietnamkrieg vor 40 Jahren endete, leiden noch immer viele Kinder an den Spätfolgen eines Gift-Einsatzes der USA. Zu ihnen gehört Long Thanh. Eine Multimedia-Doku. mehr

Die "Völkerfreundschaft" - Urlauberschiff der DDR

Von 1960 bis 1985 kreuzte die "Völkerfreundschaft" über die Weltmeere. Das erste Urlauberschiff der DDR ermöglichte nicht nur "verdienten Werktätigen" luxuriöse Kreuzfahrten in exotische Länder. mehr

Vor 90 Jahren: Altona baut auf Wasserflugverkehr

Mit der "Blauen Linie" will das selbstständige Altona 1925 dem mächtigen Nachbarn Hamburg Konkurrenz machen. Am 10. August startet das erste Wasserflugzeug nach Dresden. mehr

mit Video

Vor 40 Jahren: Die Heide brennt

Trockenheit, Hitze und Wind: Im August 1975 wüten in der Südheide und im Wendland verheerende Brände. Feuerwehr und Behörden bekommen sie zunächst nicht in den Griff. Fünf Menschen sterben. mehr

Kleiner Käfer ganz groß

Unter großem Medienrummel läuft am 5. August 1955 der millionste VW-Käfer in Wolfsburg vom Band - der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Das Auto wird zum Symbol fürs Wirtschaftswunder. mehr

Der Weg nach Hiroshima

Über viele Jahre und mit vielen Opfern wurde der Zweite Weltkrieg auch im pazifischen Raum geführt. NDR Info erinnert 70 Jahre nach Kriegsende mit der Serie "Der Weg nach Hiroshima" daran. mehr

Wie eine Schmuddelstraße zur Top-Adresse wird

Die Große Elbstraße in Hamburg beginnt am berühmten Fischmarkt. In den 90er-Jahren war sie als Straßenstrich verschrien, jetzt gibt es Luxuswohnungen. Die Meile ist ein Geheimtipp. mehr

mit Video

Vor 20 Jahren: Die letzten Chaostage in Hannover

1995 fanden in Hannover zum letzten Mal die berüchtigten Chaostage statt. Polizei und Punks lieferten sich Straßenschlachten, mehr als 400 Menschen wurden verletzt. mehr

Fritz Honka - der Frauenmörder von St. Pauli

Vier Morde werden Fritz Honka angelastet. Er zerstückelt seine Opfer und versteckt Leichenteile in seiner Wohnung. Am 17. Juli 1975 wird der spektakuläre Hamburger Kriminalfall enthüllt. mehr

Das Rätsel um das Lönsgrab in der Heide

Ist er es? Oder doch nicht? Seit Jahrzehnten gibt es Gerüchte, dass der Schriftsteller Hermann Löns gar nicht im bekannten Lönsgrab bei Walsrode begraben ist. Eine Spurensuche. mehr

04:04 min

Hamburg damals: 60 Jahre Lufthansa

23.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
05:19 min

Als die Nazis Barlachs "Schwebenden" entfernten

23.08.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:23 min

Zeitreise: Westdeutsche im Stasi-Gefängnis

23.08.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:58 min

Vor 36 Jahren: "Cap Anamur" rettet Flüchtlinge

16.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:03 min

40 Jahre nach dem Waldbrand in der Heide

08.08.2015 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:22 min

Hamburgs Aufbauplan: Die Fehler von 1960

26.07.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal