Thema: Die Geschichte der DDR

Wie kam es zur Gründung der DDR? Wie sah der Alltag im Arbeiter- und Bauernstaat aus? Und was führte schließlich zum Mauerfall und zur Wiedervereinigung? Ein Rückblick auf 40 Jahre DDR-Geschichte.

mit Video

Stasi-Aufarbeitung in MV: Stiftung soll helfen

27.01.2017 14:21 Uhr

Die "Stiftung Anerkennung und Hilfe" soll in MV bespielsweise Opfern psychiatrischer Einrichtungen zu DDR-Zeiten helfen. BStU-Landesbeauftragte Drescher sieht dafür weiter Bedarf. mehr

Flugzeugabsturz 1986: Tödliche Klassenfahrt

11.12.2016 09:54 Uhr

12. Dezember 1986: Eine Aeroflot-Maschine stürzt vor Berlin ab. 72 Menschen kommen ums Leben, darunter 20 Schüler aus Schwerin. Sie waren auf dem Rückweg von einer Klassenfahrt nach Minsk. mehr

Schliemann-Medaille geht in die USA

04.12.2016 10:19 Uhr

Er war selbst Entdecker, nun geht die Auszeichnung mit seinem Namen ebenfalls auf Reisen: Ein US-Amerikaner wird in diesem Jahr mit der Heinrich-Schliemann-Medaille ausgezeichnet. mehr

Audios & Videos

02:27 min

Foschungsprojekt "Meta-Peenemünde" startet

15.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
58:36 min

Endlich zu Hause!

13.02.2017 15:00 Uhr
die nordstory
04:33 min

Hilfe für DDR-Opfer

03.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31 min

25 Jahre NDR in MV: Ronald Fethke

02.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:17 min

Zeitreise: 25 Jahre Stasi-Akten-Einsicht

29.01.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:41 min

Zeitreise: Proben für den Ernstfall in Demen

15.01.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
52:01 min
52:04 min

Vor 30 Jahren: Rügen bekommt neuen Fährhafen

19.10.2016 19:44 Uhr

1986 nahm der Fährhafen Mukran den Betrieb auf. Er sollte die DDR und die Sowjetunion enger verbinden. Der Traum vom Tor zum Osten platzte, heute boomt dafür die Offshore-Industrie. mehr

mit Video

Rechlin: Wo die deutsche Luftwaffe geboren wurde

14.10.2016 20:32 Uhr

Vor 100 Jahren entstand in Rechlin eine Luftfahrt-Erprobungsstelle. Sie entwickelte sich zur wichtigsten im "Dritten Reich". Modernste Flugzeuge wurden dort getestet. Später wurden dort Boote gebaut. mehr

mit Video

Medien-Coup: Der "Neues Deutschland"-Fake

05.10.2016 23:20 Uhr
ZAPP

1998 sorgte eine Zeitung in der DDR für Lacher. Aus dem Westen wurde ein gefälschtes "Neues Deutschland" ins Land geschmuggelt, in der Ungeheuerliches stand. Die SED war nicht begeistert. mehr

LPG: Vom Kleinbauern zum Agrargenossen

21.09.2016 16:53 Uhr

Im Juli 1952 stellt die DDR-Führung das Agrarsystem auf den Kopf. Zehntausende Kleinbauern schließen sich zu LPGs zusammen - landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften. mehr

mit Video

1989: Die SED im Umbruch

19.08.2016 13:35 Uhr

Der Wende-Herbst 1989 leitet für die SED das Ende ihrer Herrschaft ein. Auf einem Sonderparteitag erhoffen sich viele einen Neuanfang, doch die alte Eliten ziehen weiter die Fäden. mehr

mit Video

Schriftsteller Hermann Kant gestorben

14.08.2016 13:53 Uhr

Der Autor Hermann Kant war vor allem in der DDR bekannt. Doch mit Romanen wie "Die Aula" feierte er auch im Westen Erfolge. Nun ist der Schriftsteller im Alter von 90 Jahren in Neustrelitz gestorben. mehr

Gefürchtet und gefeiert: Hermann Kant

14.08.2016 12:08 Uhr

Als Autor von Romanen wie "Die Aula" feierte Hermann Kant auch im Westen Erfolge. Als Funktionär in der DDR versuchte er, kritische Kollegen mundtot zu machen. Im August 2016 starb er. mehr

mit Video

Die SED und ihre kontroverse Kulturpolitik

08.08.2016 11:46 Uhr

Die Kulturpolitik der SED war jeher ein Balanceakt - für Schriftsteller und für Parteifunktionäre gleichermaßen. 1979 werden neun Mitglieder des DDR-Schriftstellerverbandes ausgeschlossen. mehr

mit Video

ADN: Das Nachrichtenmonopol der SED

23.06.2016 19:14 Uhr

Die Nachrichtenagentur ADN bestimmte den Medien-Alltag in der DDR. Wie politische Inszenierungen im SED-Staat erfolgten, wurde am Besuch Bundeskanzler Helmut Schmidt in Güstrow besonders deutlich. mehr