Thema: Romane

Als der Bürgerkrieg die Kindheit zerstörte

22.10.2017 13:30 Uhr

Gaël Faye erzählt in "Kleines Land" die Geschichte seiner glücklichen Kindheit in Burundi. Doch die Idylle wird zunehmend vom Bürgerkrieg überschattet. Ein mitreißendes und erschütterndes Buch. mehr

Abenteuerroman auf den Spuren der Inkas

19.10.2017 15:00 Uhr

Vor einigen Jahren kam heraus: Die Ruinenstadt Machu Picchu wurde nicht von Hiram Bingham, sondern von dem Deutschen Rudolph Berns entdeckt. Sabrina Janesch hat seine Geschichte recherchiert. mehr

Der Norden liest 2017: Heimatgeschichten

19.10.2017 11:25 Uhr

Das NDR Kulturjournal packt wieder seine Koffer. Mit spannenden Gästen wie Katja Riemann, Sven Regener und Martina Gedeck geht's auf Lesereise durch Norddeutschland. mehr

Audios & Videos

05:37

Seenotretter und ihre Geschichten

21.10.2017 18:00 Uhr
Nordtour
05:36

Die Hamburger Autorin Katrin Seddig

11.10.2017 00:30 Uhr
Bücherjournal
04:35

Carmen Korn: Literarischer Überraschungserfolg

11.10.2017 00:30 Uhr
Bücherjournal
01:39

Robert Menasse: Die Hauptstadt

09.10.2017 23:15 Uhr
Kulturjournal
27:21

Kulturjournal vom 09.10.2017

09.10.2017 23:15 Uhr
Kulturjournal
44:25

Ein Leben für Bücher. Gerhard Steidl

08.10.2017 11:30 Uhr
NDR Fernsehen
03:58

Haus Kreienhoop: Hier ist Kempowski unsterblich

05.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Lautes Hassen, leises Versöhnen

18.10.2017 13:30 Uhr

Der Titel von Ivanka Sajkos Debütroman täuscht: "Liebesroman" erzählt in Wirklichkeit vom Hass. Ein namenloses Paar macht sich gegenseitig das Leben zur Hölle. Aber es gibt auch sanfte Momente. mehr

Gregor Gysi stellt seine Biografie in Hamburg vor

16.10.2017 15:37 Uhr
NDR Info

Am 14. November ist Gregor Gysi zu Gast in Hamburg. Der Anwalt, Politiker, Autor und Familienvater stellt seine Biografie "Ein Leben ist zu wenig" auf Kampnagel vor. mehr

mit Video

Überlebenskampf in der Antarktis

16.10.2017 13:34 Uhr

Als die Antarktis-Expedition um Ernest Shackleton in Not gerät, erhält sein Stellvertreter Frank Wild das Vertrauen auf Rettung aufrecht. Reinhold Messner erzählt seine Geschichte. mehr

Ein hohes Gut ist in Gefahr

16.10.2017 13:30 Uhr

Petra Morsbach porträtiert in ihrem Roman "Justizpalast" ehrgeizige Anwälte, eitle Staatsanwälte, gereizte Richter - und auch ein mit mathematischer Präzision funktionierendes System. mehr

Günter Grass - Multitalent und Moralist

16.10.2017 10:13 Uhr

Seine Erzählkunst und sein politisches Engagement machten Günter Grass zu einem der wichtigsten Autoren der Nachkriegszeit. 1999 erhielt er den Literaturnobelpreis. mehr

Joachim Meyerhoff über Liebe und Sex

16.10.2017 09:19 Uhr

Drei Autoren haben in der Hamburger Elbphilharmonie beim Harbour Front Literaturfestival aus ihren Werken gelesen. Auch Schauspieler Joachim Meyerhoff stellte sein neues Buch vor. mehr

Rushdie vor nicht ausverkauften Rängen

16.10.2017 09:19 Uhr

Tickets für die Elbphilharmonie sind schwer zu bekommen. Gestern Abend jedoch waren längst nicht alle Karten verkauft - obwohl mit Salman Rushdie ein weltbekannter Autor zu Gast war. mehr

mit Video

"The Square" - sind wir nur Affen in Anzügen?

14.10.2017 15:30 Uhr

Ein Kurator fordert mit einer Kunstaktion Empathie statt Eigennutz, verliert aber selber seine politische Korrektheit. Der Film "The Square" fragt: Wie ist es um unsere Moral bestellt? mehr

mit Audio

Robert Menasse: Ein europäischer Romancier

13.10.2017 18:01 Uhr

Robert Menasses Roman "Die Hauptstadt" wurde mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Im Gespräch mit Ulrike Sárkany spricht er über sein Schreiben und Nachdenken über Europa. mehr