Stand: 13.06.2017 09:40 Uhr

Privattheatertage starten in Hamburg

von Catarina Felixmüller
Bild vergrößern
Mike Bartlett hat den "King Charles III." geschrieben. IN den Hauptrollen: die Schauspieler Peter Lüchinger (l.) und Tim Lee.

Die Privattheater-Tage Hamburg gehen in die sechste Runde. Bis zum 25. Juni sind herausragende Produktionen aus dem gesamten Bundesgebiet zu sehen. Den Auftakt machte am Dienstag die Bremer Shakespeare Company mit "King Charles III." von Mike Bartlett am Altonaer Theater. Regie bei der Deutschen Ersttaufführung führt Stefan Otteni, die Hauptrollen spielen Peter Lüchinger, Tim Lee, Tobias Dürr und Svea Auerbach.

Mehr als 90 deutsche Privattheater haben sich mit ihren Inszenierungen beworben. Eine Jury reiste mehr als 100.000 Kilometer, um die besten auszuwählen. Ihnen winkt in drei Kategorien der mittlerweile angesehene Monica-Bleibtreu-Preis: Ausgezeichnet werden sie unter anderem für das beste zeitgenössische Drama und die beste Komödie.

Begegnung mit den Künstlern

Produktionen wie "Michael Kohlhaas", "Das Abschiedsdinner", "Bunbury" und "Ein Tanz auf dem Vulkan" aus Stuttgart, Berlin oder Köln, aber auch aus Singen, Reutlingen oder Visselhövede stellen sich dem Hamburger Publikum. Die Hamburger Privattheater vom Ohnsorg-Theater bis zum Theater Haus im Park sind die Gastgeber. Vor den Stücken haben die Theaterbesucher die Möglichkeit, die eingeladenen Künstler näher kennenzulernen.

Das vom Altonaer Intendanten Axel Schneider initiierte Festival will den Blick auf die vielseitige deutsche Privattheaterlandschaft schärfen - und seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Krönender Abschluss ist die Gala am 25. Juni, bei der die Monica-Bleibtreu-Preise vergeben werden.

Weitere Informationen

Privattheatertage: Vier Häuser im Norden dabei

Bereits zum 6. Mal finden im Juni in Hamburg die Privattheatertage statt. An dem bundesweiten Festival nehmen vier Häuser aus Norddeutschland teil: aus Hamburg, Bremen und Niedersachsen. mehr

Privattheatertage starten in Hamburg

Am Dienstag sind die Privattheatertage mit "King Charles III." im Altonaer Theater gestartet. Zwölf Produktionen privater Häuser konkurrieren bis zum 25. Juni um den Monica-Bleibtreu-Preis.

Art:
Bühne
Datum:
Ende:
Ort:
Altonaer Theater
Museumstraße 17
22765  Hamburg
Preis:
von 29 (ermäßigt 16) Euro bis 9 Euro, 4er-Pässe und Festivalpässe erhältlich
Besonderheit:
Theaterfestival
Anmeldung:
http://privattheatertage.de/orte/
Hinweis:
Verschiedene Aufführungsorte: Ernst Deutsch Theater, Hamburger Kammerspiele, Harburger Theater, monsun.theater, Ohnsorg-Theater, Theater Haus im Park, Theater im Zimmer
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Abendjournal | 13.06.2017 | 19:00 Uhr

Mehr Kultur

29:38 min

Tatorte der Reformation (4)

24.06.2017 14:00 Uhr
NDR Fernsehen
39:20 min

"Mein Ding!" - Im Moor mit David Helbock

23.06.2017 22:05 Uhr
NDR Info
02:07 min

Star-Dirigent Alan Gilbert beerbt Hengelbrock

23.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal