Stand: 01.02.2016 23:18 Uhr

Michel Abdollahi testet Ratgeber für Flüchtlinge

Wer in ein fremdes Land reist, ist froh, wenn ein Ratgeber über die manchmal doch sehr eigenartigen Sitten und Gepflogenheiten der Einheimischen informiert. Und so ist es erst einmal sinnvoll, wenn es auch für Flüchtlinge entsprechende Broschüren oder Bücher zum Verhalten der Deutschen gibt. "Wir schaffen das" hat 99 Tipps und Fakten zum Leben in unserem Land. Das Buch"Erste Informationen für Flüchtlinge" bietet Einblicke in die deutsche Staatsform, das Rechtssystem, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. In beiden Büchern gibt es aber auch Hinweise darauf, wie wir Deutschen so ticken: Wir sind sehr pünktlich - "sogar bei privaten Treffen". Wir sagen "Danke" und "Bitte", geben uns die Hand, drängeln nicht vor und: Wir sind ehrlich! Wir trennen den Müll, mögen keinen Lärm und keinen Alkohol in der Öffentlichkeit. Allerdings haben wir leider nicht den "besten Sinn für Humor". Deutschland ist demnach ein wahres Musterland - schön ordentlich und schön langweilig. Doch sind wir wirklich so? Michel Abdollahi macht den Praxistest.

Michel Abdollahi hält sich einen roten lächelnden Papiermund vors Gesicht.

Michel Abdollahi testet Ratgeber für Flüchtlinge

Kulturjournal -

Deutsche trennen ihren Müll und sind sogar bei privaten Verabredungen pünktlich. So steht es in Ratgebern für Flüchtlinge. Doch sind wir wirklich so? Michel Abdollahi fragt nach.

3,81 bei 42 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Wer ist Michel Abdollahi?

Das Leben ist voller Rätsel - da muss mal einer nachfragen. Michel Abdollahi ist unser Reporter für kulturelle Kuriositäten. Egal ob Esoterikmesse, Fashion-Event oder Kunstmarkt, egal ob der Dalai Lama verehrt oder der Islam gefürchtet wird: Michel erforscht und hinterfragt mit seinen Aktionen Trends, Zeitgeist und Kulturzirkus. Geboren in Teheran, seit 1986 in Hamburg, studierter Jurist und Islamwissenschaftler, Poetry-Slam-Moderator, Conferencier, Maler, kreativer Kulturveranstalter und Verehrer der klassischen persischen Lyrik: Wer könnte besser geeignet sein für die Abgründe des Alltags als Michel Abdollahi?

Weitere Informationen

Abdollahi: Mit leisen Tönen gegen Rassismus

Michel Abdollahi ist Moderator, Künstler, Kulturvermittler. Er wurde im Iran geboren, kam als Kleinkind nach Hamburg. Hier ist er Gastgeber beim "Kampf der Künste" und NDR Sonderreporter. mehr

Abdollahi gewinnt Deutschen Fernsehpreis

Michel Abdollahi hat den Deutschen Fernsehpreis erhalten. Mit der Reportage "Im Nazidorf" und Straßenaktionen gegen Ausländerhass gewann er in der Kategorie "Beste Persönliche Leistung". mehr

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 01.02.2016 | 22:45 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/kultur/Michel-Abdollahi-Ratgeber-Fluechtlinge,abdollahi210.html

Mehr Michel mittendrin

Kulturjournal Newsletter

Kulturjournal

Sie möchten vorab wissen, welche Themen Julia Westlake in der kommenden Sendung präsentiert? Mit dem Kulturjournal Newsletter bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. mehr