Stand: 26.01.2016 06:39 Uhr

"Ich hab nichts gegen Deutsche, aber ..."

Vorurteile sind zwar in der Regel verpönt, aber leider menschlich. Wenn es darum geht, menschlichen Regungen nachzuspüren, geht er auf die Straße: Michel Abdollahi. Nachdem im Sommer die Willkommenskultur in Deutschland gefeiert wurde, scheint sich die Stimmung nach den Silvester-Vorfällen in Köln und Hamburg zu verändern, Vorurteile und Ängste scheinen zuzunehmen. Michel Abdollahi hat sich unter dem Motto "Ich habe nichts gegen Flüchtlinge, aber ..." im Hamburger Nobelstadtteil Harvestehude umgehört, er hat mit einem Schild "Ich bin Muslim" Passanten nach ihrer Meinung zum Islam befragt. Jetzt dreht er den Spieß um und fragt, welche Vorurteile Migranten und Ausländer gegenüber den Deutschen haben. Und dann zeigt sich vielleicht ganz schnell, wie weit Vorurteile mit Angst verbunden sind - auf beiden Seiten. Denn wenn jetzt die German Angst wiederkehrt, dann machen diese Germans vielleicht ja auch den Ausländern Angst.

Michel Abdollahi interviewt Passanten.

"Ängste sind ziemlich universell"

Kulturjournal -

Michel Abdollahi hat bereits Passanten nach ihrer Meinung zum Islam befragt. Jetzt dreht er den Spieß um und fragt, welche Vorurteile Migranten und Ausländer gegenüber den Deutschen haben.

4,15 bei 106 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wer ist Michel Abdollahi?

Das Leben ist voller Rätsel - da muss mal einer nachfragen. Michel Abdollahi ist unser Reporter für kulturelle Kuriositäten. Egal ob Esoterikmesse, Fashion-Event oder Kunstmarkt, egal ob der Dalai Lama verehrt oder der Islam gefürchtet wird: Michel erforscht und hinterfragt mit seinen Aktionen Trends, Zeitgeist und Kulturzirkus. Geboren in Teheran, seit 1986 in Hamburg, studierter Jurist und Islamwissenschaftler, Poetry-Slam-Moderator, Conferencier, Maler, kreativer Kulturveranstalter und Verehrer der klassischen persischen Lyrik: Wer könnte besser geeignet sein für die Abgründe des Alltags als Michel Abdollahi?

Weitere Informationen

Abdollahi gewinnt Deutschen Fernsehpreis

Michel Abdollahi hat den Deutschen Fernsehpreis erhalten. Mit der Reportage "Im Nazidorf" und Straßenaktionen gegen Ausländerhass gewann er in der Kategorie "Beste Persönliche Leistung". mehr

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 25.01.2016 | 22:45 Uhr

Mehr Michel mittendrin

Kulturjournal Newsletter

Kulturjournal

Sie möchten vorab wissen, welche Themen Julia Westlake in der kommenden Sendung präsentiert? Mit dem Kulturjournal Newsletter bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. mehr