"Das Schweigen hat mich fasziniert"

Das Schweigen ist für Luk Perceval das zentrale Thema in der "Blechtrommel" von Günter Grass. Katja Weise hat mit dem Regisseur über seine Inszenierung am Thalia Theater Hamburg gesprochen. mehr

NS-Bauwerke: Erhaltung oder Verfall?

Etwa 70 Millionen Euro soll der Erhalt der Zeppelintribüne kosten, auf der sich Hitler kunstvoll inszenierte. Wie sollen wir mit der Hinterlassenschaft der Nazis umgehen? mehr

"Der Zinker" auf der Reeperbahn

Mit dem spannenden Stück "Der Zinker" nach Edgar Wallace holt das Imperial Theater das gediegene Ambiente der 20er-Jahre Londons auf die Reeperbahn. Und begeistert das Publikum. mehr

DIE NDR DEBATTE

"Intelligente Maschinen dringen in unser Leben ein"

Unsere Daten werden von intelligenten Maschinen gesammelt und analysiert. Das birgt Gefahren für unsere persönliche Freiheit, mahnt die Daten-Expertin Yvonne Hofstetter. mehr

Schönheitsideale - durch dick und dünn

Durch die Jahrtausende schwankt das Schönheitsideal beträchtlich: Idealmaße in der Antike, dünne Körper im frühen Mittelalter, üppig in der Renaissance. Und alles ist schön - zu seiner Zeit. mehr

Schöner - Besser - Ich! Die NDR Debatte

Handys, die unsere Schritte zählen, Armbänder, die selbst im Schlaf unseren Puls messen - und sogar zum Entspannen gibt es Apps. Sind wir so auf dem Weg zum optimalen Menschen? Die NDR Debatte. mehr

Audios & Videos

02:38 min

Muss Intendant Sewan Latchinian gehen?

26.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:57 min

Lichtexperimente im Künstlerhaus Sootbörn

26.03.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:09 min

Stars in Sand von James Bond bis Star Wars

25.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:29 min

Nenas Geburtstagsparty auf dem Kiez

25.03.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:02 min

Große Gefühle: Scorpions-Film feiert Premiere

25.03.2015 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
30:38 min

DAS! mit Hélène Grimaud

24.03.2015 18:45 Uhr
DAS!
03:20 min

Christoph Kleemann präsentiert neuen Roman

24.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:45 min

Ein Mittelfinger macht Karriere

23.03.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal
04:36 min

Michel optimiert sich selbst

23.03.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal
05:47 min

Julia Westlake trifft Klaus Florian Vogt

23.03.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal
05:14 min

Orchester-Projekt im Ukraine-Konflikt

23.03.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal
06:02 min

Dirigieren heißt streng gucken

23.03.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal

Meinung

Respekt und nötige Distanz

26.03.2015 17:40 Uhr
NDR Kultur

Satirische Leichtigkeit will sich nach dem Flugzeugabsturz einer Germanwings-Maschine bei NachDenker Rainer Sütfeld nicht einstellen. Was bleibt ist Mitgefühl und die Frage "Warum?". mehr

Die wahre Blackbox ist der Mensch

Die Erkenntnisse über den Germanwings-Absturz sind entsetzlich. "Der Mensch, der mein Nachbar ist, mag mir in die Augen sehen. Vielleicht trägt er dennoch eine Maske", meint Ulrich Kühn. mehr

Nicht optimieren - leben!

Selbstoptimierung beginnt schon im Kindesalter. Kinder brauchen aber Zuwendung statt Apps und Experten, meint Korinna Hennig. Auch Erwachsene sollten das Leben nicht optimieren, sondern genießen. mehr

Film

mit Video

Die Kino-Neustarts der Woche

Neu im Kino: ein Travestie-Drama aus Frankreich, ein Rückblick auf die Punk-Ära in Berlin, eine Komödie mit Matthias Schweighöfer und eine Doku über die Abschiedstour der Scorpions. mehr

mit Video

Schillernde Geschlechterrollen

Der französische Regisseur François Ozon liebt große Gefühle und bizarre Situationen. Auch in seinem neuen Film "Eine neue Freundin" überrascht er das Publikum mit unerwarteten Wendungen. mehr

Bühne

Der "alltägliche Rassismus" auf der Bühne

Braunschweig beherbergt über 1.000 asylsuchende Menschen. Die fühlen sich nicht immer willkommen. Die Theatergruppe "Werkgruppe2" hat daraus mit dem Braunschweiger Staatstheater ein Stück gemacht. mehr

Buch

Gauguins paradiesische Südsee

Der französische Maler gilt vor allem als Schöpfer einer paradiesischen Südseewelt. Als Trost für alle, die die Ausstellung in Basel nicht sehen können, erscheint der bildschöne Band "Paul Gauguin". mehr

mit Video

Hanseaten unterm Hakenkreuz

Wie haben sich Hamburger Kaufleute während der NS-Zeit verhalten? Zwei Jahre hat Uwe Bahnsen zu dieser Frage recherchiert. Sein Buch zeigt: Die These vom "liberalen Sonderweg Hamburgs" ist falsch. mehr

Musik

mit Video

Wir feiern das grandiose Tasteninstrument

NDR Kultur

Nils Frahm erklärt den 29. März zum internationalen Tag des Klaviers. Mit Stücken, Aktionen, Bildern und Videos soll das Piano gefeiert werden. Machen Sie mit! mehr

mit Video

Manze on Music

NDR Radiophilharmonie

Seine Begeisterung steckt an, sein Wissen fasziniert: Chefdirigent Andrew Manze erzählt in einem neuen Video-Blog über Musik und Hintergründiges zum Programm der NDR Radiophilharmonie. mehr

Ein Ohrenschmaus für Opernfreunde

Piotr Beczala singt auf seinem neuen Album französische Opernarien aus dem 19. Jahrhundert. Der polnische Tenor zeigt er sich erneut als einer der Größten seines Fachs. mehr

Kunst

"Zwei Männer - ein Meer"

Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff - zwei der wichtigsten Maler des deutschen Expressionismus: Das Pommersche Landesmuseum in Greifswald ehrt sie mit einer Sonderausstellung. mehr

mit Video

Hildesheim - blühende Stadt im Mittelalter

Zum 1.200sten Geburtstag von Hildesheim widmet sich das Roemer- und Pelizaeus-Museum in der gelungenen Ausstellung "Wurzeln der Rose" der besonderen Bedeutung der Stadt im Mittelalter. mehr

Erich Klahns Werke bleiben in der Klosterkammer

Die Klosterkammer Hannover möchte sich vom Nachlass des umstrittenen Künstlers Erich Klahn trennen. Das darf sie nicht, entschied nun das Landgericht. mehr

Ausstellung: Jacken, Schlecker und Callcenter

In der hannoverschen Kestnergesellschaft zeigt die Künstlergruppe Fort ab Freitag bis zum 25. Mai ihre Ausstellung "Shift". Und kommentiert dabei nicht nur die Schlecker-Insolvenz. mehr

Programmtipps

Zwischen Mittelalter und Moderne

29.03.2015 08:40 Uhr
NDR Kultur

Hat uns Martin Luther nach 500 Jahren noch etwas zu sagen, oder verschwindet er unwiderruflich in einer fernen, vergangenen Epoche? mehr

Krautrock für die Welt

28.03.2015 23:05 Uhr
NDR Info

Anfang der 70er Jahre startete eine neue Musikära, die viel aufwirbelte. Unbequem und laut - dafür experimentierfreudig und ausschweifend: "Krautrock für die Welt". mehr