Ralf Beil: "Dieses Haus ist erste Liga"

Ralf Beil hat nun offiziell die Arbeit als neuer Chef des renommierten Kunstmuseums in Wolfsburg übernommen. Besonders von der programmatischen Ausrichtung des Hauses ist er angetan. mehr

mit Video

Remarque in Zeiten von Pegida

Das Theater Osnabrück hat am Sonnabend erstmals seine Interpretation von Remarques "Der Schwarze Obelisk" aufgeführt. Der Roman spielt 1923, erscheint jedoch hochaktuell. mehr

Die fantastischen Fotografien der Vivian Maier

Ihre Bilder stehen auf einer Stufe mit Diane Arbus oder Robert Frank. Jetzt erscheint der Bildband "Vivian Maier" mit ausgewählten Fotografien der erst posthum entdeckten Künstlerin. mehr

Kulturjournal

02.02.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal

Virtuos, farbenprächtig, nuancenreich - so hat man die Tuba noch nie gehört. Andreas Martin Hofmeir hat das riesige Instrument als Solo-Instrument ganz nach vorn gebracht. mehr

Hinter der Freiheit lauert die Gewalt

Um das Scheitern des amerikanischen Traums von Freiheit und Abenteuer geht es im Roman "Hart auf hart". Ein spannender und böser Western des US-amerikanischen Kult-Schriftstellers T.C. Boyle. mehr

Michel mittendrin

mit Video

"Ich bin Muslim. Was wollen Sie wissen?"

Alle reden über den Islam. Aber wer redet mal mit einem Muslim? Michel Abdollahi macht die Probe aufs Exempel. Er steht in der Hamburger Innenstadt und zeigt sich dialogbereit. mehr

Audios & Videos

02:05 min

Filmstadt Hamburg im Mittelpunkt

29.01.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:42 min

Demo für das Rostocker Volkstheater

28.01.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32 min

Konstantin Wecker schreibt für "Oliver Twist"

28.01.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
05:48 min

Barbara Yelin: "Irmina"

26.01.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal
03:49 min

"Das wird zu einem Horrorhaus werden!"

26.01.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal
06:06 min

Lachen gegen Pegida

26.01.2015 22:45 Uhr
Kulturjournal
03:38 min

"My Fair Lady": Nadja Tiller in Braunschweig

24.01.2015 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Meinung

Unsere tägliche Katastrophe

30.01.2015 19:00 Uhr
NDR Kultur

New York im Monster-Blizzard, Europa in Währungsturbulenzen. Die Nachrichten versorgen uns zuverlässlich mit Hiobsbotschaften. Aber brauchen wir das? Fragt sich Alexander Solloch. mehr

Wichtig ist eine lebendige Erinnerung

27.01.2015 18:30 Uhr
NDR Info

Das Gedenken an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 70 Jahren ist notwendig. Es sollte aber mehr sein als eine Pflichtübung. Ein Kommentar von Wolfgang Müller. mehr

Literaturkritik à la Lessing? Guter Witz!

Dass Verleger die Literaturkritik als zu Event-orientiert kritisieren sei ein Witz, meint Katharina Mahrenholtz. Gerade die Verlage hätten zu diesem Trend beigetragen. Der Literatur schade das nicht. mehr

Kunst

"Miró" im Bucerius Kunst Forum

Er ist wohl der populärste Künstler des 20. Jahrhunderts. Die eindrucksvolle Ausstellung "Miró. Malerei als Poesie" zeigt unterschiedlichste Werke des katalanischen Künstlers. mehr

Eine Schiffskatastrophe aus Künstlersicht

Vor 70 Jahren versank die "Wilhelm Gustloff". 9.000 Menschen starben. Eine Ausstellung im Lübecker Günter-Grass-Haus zeigt, wie Künstler aus Ostseeanrainerstaaten das Ereignis reflektieren. mehr

Buch

"Es gibt keine Großkritiker mehr"

Die klassische Literaturkritik wird vom Literaturjournalismus bedrängt, meint Autor Thomas Kraft. Events würden so wichtiger als Bücher. Literaturkritik dürfe aber nicht nur der PR dienen. mehr

"Literaturkritik ist nicht schlechter geworden"

Gibt es noch gute Literaturkritik? Immer weniger, klagt Verleger Jörg Sundermeier auf buchreport.de. Der Hamburger Literaturhauschef Rainer Moritz hält dagegen. mehr

Spannender Lesestoff gegen den Winterblues

Dunkle, kalte Winterabende eignen sich besonders gut zum Abtauchen in die Krimi-Welt: NDR Info stellt in den Buchtipps unter anderem den mysteriösen Thriller "Schattenjunge" vor. mehr

Bühne

mit Video

Die Flüchtlinge, die Politiker und der Wahlkampf

Nach der Aufführung von Elfriede Jelineks "Schutzbefohlenen" am Thalia Theater haben Hamburgs Spitzenpolitiker über den Umgang mit Flüchtlingen diskutiert. Die Rollenverteilung im Wahlkampf war klar. mehr

"Kindersoldaten": Töten ist wie Wassertrinken

Bei den Hamburger Lessingtagen haben 10- bis 17-jährige Bremer afrikanischen Kindersoldaten eine Stimme gegeben. Das intensive Stück erzählt von der Selbstverständlichkeit des Mordens. mehr

Musik

Zu gewinnen: "Visionen" mit dem NDR Chor

NDR Chor

Strahlende, aber auch düstere Visionen bergen die Psalmen, die verschiedene Komponisten vertont haben - zu hören am 6. Februar in Hamburg. Wir verlosen 5 x 2 Karten. mehr

Große Kammermusik

03.02.2015 20:00 Uhr
NDR Sinfonieorchester

Bartók, Böttger und Beethoven haben die Musiker des NDR Sinfonieorchesters diese Saison für das Kammerkonzert mit großbesetzter Kammermusik ausgewählt. mehr

Programmtipps

Menschliche Mammutprojekte

02.02.2015 13:00 Uhr
NDR Kultur

Seit sieben Millionen Jahren gibt es den Menschen. Seit 5.000 Jahren schreibt er. Und dazwischen? Archäologe Hermann Parzinger spricht über "Die Kinder des Prometheus". mehr

Die Gründerin der "Englischen Fräulein"

30.01.2015 20:15 Uhr
NDR Info

Am 30. Januar 1645 starb die englische Nonne Mary Ward. Sie gründete Mädchenschulen und wollte eine Frauengemeinschaft nach den Regeln des Jesuitenordens gründen. mehr