Stand: 15.05.2017 12:10 Uhr

"Der geheime Garten" begeistert in Hamburg

von Larissa Dudek

Der Applaus wollte gar nicht mehr enden. Das Publikum - Kinder und Erwachsene - feierten Regisseurin Barbara Bürk und ihr Team vom Jungen Schauspielhaus Hamburg minutenlang für die fantasievolle Inszenierung des Kinderbuchs "Der geheime Garten" von Frances Burnett.

Szene aus dem Theaterstück "Der geheime Garten"

"Der geheime Garten" feiert Premiere

Hamburg Journal -

Das Junge Schauspielhaus bringt einen englischen Kinderbuch-Klassiker auf die Bühne: Für Barbara Bürks phantasievolle Inszenierung von "Der geheime Garten" gab es viel Applaus.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Regisseurin Bürk: Habe das Buch mit meinen Kindern gelesen

In England ist das 1911 erschienene Buch ein echter Klassiker. Regisseurin Barbara Bürk entdeckte den Stoff aber auch erst vor kurzem: "Ich habe das mit meinen Kindern gelesen und fand das selber fast noch besser als meine Kinder, weil es einen als Erwachsenen auch sehr anspricht", erzählt sie.

Die Geschichte: Mary Lennox wächst in Indien auf. Ihre Eltern sterben an der Cholera, deswegen wird sie zu Verwandten nach England geschickt. Keiner kümmert sich dort um Mary. Sie stromert durch das Herrenhaus und durch die Ländereien und findet den geheimen Garten, den der Onkel vor zehn Jahren nach dem Tod seiner Frau verschlossen hatte. Liebevoll richtet sie ihn wieder her, gemeinsam mit ihrem kränklichen Cousin Colin, der - wie der Garten - neue Lebenskraft erhält.

Ein fantasievolles Bühnenbild und witzige Einfälle

"Dass man so eine richtige Welt entstehen lässt, die Welt dieses düsteren, unheimlichen Schlosses, was ja die Kinder von heute an Harry Potter erinnern könnte", das habe sie gereizt, sagt Regisseurin Bürk. Das ist ihr gelungen - mit einem unglaublich fantasievollen Bühnenbild, witzigen Einfällen und einem spielfreudigen Ensemble. "Der geheime Garten" ist ein Theatererlebnis, bei dem Erwachsene mindestens so viel Spaß haben wie Kinder.

"Der geheime Garten" begeistert in Hamburg

In England ist das Kinderbuch "Der geheime Garten" von Frances Burnett ein Klassiker. Doch auch Erwachsene kann er begeistern - das zeigte das Junge Schauspielhaus Hamburg.

Datum:
Ort:
Junges SchauSpielHaus
Gaußstraße 190
22765  Hamburg
Preis:
13 Euro
Hinweis:
Der geheime Garten [8+]
von Frances Hodgson Burnett, in einer Fassung von Barbara Bürk
Regie: Barbara Bürk

mit Hermann Book, Philipp Kronenberg, Christine Ochsenhofer, Katherina Sattler, Clemens Sienknecht, Sophia Vogel
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 14.05.2017 | 19:30 Uhr

Mehr Kultur

10:48
23:54

IKARIA 6: Der erste Stein (1/5)

22.10.2017 15:00 Uhr
NDR Kultur
11:09

Eiji Oue dirigiert die NDR Radiophilharmonie

22.10.2017 08:50 Uhr
NDR Fernsehen