Stand: 27.02.2017 11:20 Uhr

Ohnsorg: Samenspender in der Abseitsfalle

von Ole Neugebauer

Ein Hauch von Stadionatmosphäre weht durch das Ohnsorg-Theater, als die Zuschauer die Ränge entern. Ausverkauftes Haus für das "Fründschaftsspill". Direkt nach dem Anpfiff geht das Team "Frauen" in die Offensive. Mannschaftsführerin Romy (Birte Kretschmer) will ein Kind - doch ihr Mann ist unfruchtbar. Also wenden die Frauen eine trickreiche Taktik an: Sie soll das Kind von einem anderen kriegen - indem sie seinen Samen bekommt.

zwei Schauspieler

Stadion-Atmosphäre im Ohnsorg-Theater

Hamburg Journal -

Das Stück "Fründschaftsspill" bringt Stadionatmosphäre ins Ohnsorg-Theater. In der Komödie dreht sich alles um Fußball und Kindersegen. Am Sonntag feierte es seine Premiere.

3 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Jede Menge heimliche Liebschaften

Und so hat das Team Männer gerade erst die Füße auf das Spielgrün gesetzt, als der beste Freund von Romys Mann auch schon in eine böse Abseitsfalle läuft, als Romy ihn um seinen Samen bittet.

Es entwickelt sich eine rasante Partie, bei der irgendwann jeder der fünf befreundeten Männer und Frauen gegen jeden zu spielen scheint. Und so beißen sie sich die Zähne aus an jeder Menge heimlicher Liebschaften und Geheimnissen unter den Freunden. Als nach knapp einer Stunde der Halbzeitpfiff ertönt, steht es jedenfalls unentschieden. Ausgang des Spiels: vollkommen offen.

Von Freundschaft und Vertrauen

Für Ohnsorg-Intendant Christian Seeler steht jedoch fest: "Die Freundschaft gewinnt und alle fünf gewinnen am Ende, weil sie feststellen, dass Freundschaft nur funktioniert, wenn man miteinander auch ehrlich ist." Doch danach sieht es Anfang der zweiten Halbzeit zunächst nicht aus, denn die Folgen der Abseitsfalle aus der ersten Halbzeit treten nun so richtig zutage: Romy ist schwanger.

Wie das "Fründschaftsspill" am Ende ausgeht, das können alle Fans von rasanten Komödien noch bis zum 8. April 2017 im Ohnsorg Theater sehen.

Ohnsorg: Samenspender in der Abseitsfalle

Romy wünscht sich ein Kind, doch der eigene Mann ist unfruchtbar. Daher soll der beste Freund als Samenspender dienen. "Fründschaftsspill" heißt diese rasante Komödie im Ohnsorg-Theater.

Datum:
Ende:
Ort:
Ohnsorg-Theater
Heidi-Kabel-Platz 1
20099  Hamburg
Telefon:
(040) 350 803 21
E-Mail:
service@eventris.eu
Preis:
Zwischen 13,50 und 29,00 Euro
Kartenverkauf:
Kasse: (040) 35 08 03 21
Hinweis:
Fründschaftsspill/Freundschaftsspiel

Komödie von Stefan Vögel
Plattdeutsch von Heino Buerhoop
Inszenierung: Adelheid Müther
mit:
Tanja Bahmani, Birte Kretschmer, Markus Gillich, Tim Ehlert, Tobias Kilian
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 26.02.2017 | 19:00 Uhr

Das Ohnsorg-Theater: Bühne mit Geschichte

Viel mehr als nur "platte" Unterhaltung: Seit 1902 begeistert das Hamburger Ohnsorg-Theater Zuschauer nicht nur in Norddeutschland. Eine Zeitreise durch seine Geschichte. mehr

mit Video

Das Ohnsorg-Theater erobert das Fernsehen

Der NDR

13. März 1954: Mit dem Stück "Seine Majestät Gustav Krause" ist das Ohnsorg-Theater erstmals zu Gast bei den deutschen Fernsehzuschauern. Es ist der Beginn einer Erfolgsgeschichte. mehr

Mehr Kultur

05:29 min

Familie Rüdenberg erhält NS-Raubkunst zurück

27.06.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:48 min

Johannes Holst: Seestücke - verzweifelt gesucht

27.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:59 min