Sendedatum: 08.01.2017 20:00 Uhr

Cees Nooteboom liest in Göttingen

Der Niederländer Cees Nooteboom gilt als einer der renommiertesten internationalen Schriftsteller, als Europäer und Weltbürger. Sein Blick auf das Zeitgeschehen ist seit jeher weit gefasst. In "533 Tage. Berichte von der Insel" lässt der Wahl-Menorquiner seine Gedanken schweifen, von David Bowie zum Sternbild Orion und zurück. Aber vor allem beschäftigt ihn das bedrohte Europa, das im Begriff ist, endgültig auseinander zu brechen.

Moderation: Joachim Dicks.

Die Lesung findet in Kooperation von NDR Kultur mit dem Göttinger Literaturherbst statt. Die Aufzeichnung des Abends hören Sie am 8. Januar 2017 in der Sendung Sonntagsstudio.

Cees Nooteboom liest in Göttingen

Cees Nooteboom liest beim Göttinger Literaturherbst aus "533 Tage. Berichte von der Insel". Der Wahl-Menorquiner lässt seine Gedanken schweifen.

Art:
Lesung
Datum:
Ort:
Deutsches Theater
Theaterplatz 11
37073  Göttingen
Preis:
VVK 14,00€ | AK 15,00€
Hinweis:
NDR Kultur Karteninhaber erhalten 10% Ermäßigung auf alle Karten im Vorverkauf.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 08.01.2017 | 20:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/kultur/Cees-Nooteboom-liest-in-Goettingen,autorenlesen214.html

Mehr Kultur

03:53 min
60:17 min
03:15 min

Abibälle: Im Modegeschäft herrscht Hochbetrieb

24.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin