Die Morgenandacht: "Lügen"

Eine Morgenandacht, wie sie nur noch selten zu hören ist: Anspruchsvoll verkündigend. Choräle oder klassische Musik runden die Wortbeiträge ab.

Montag bis Sonnabend 7.50 Uhr (NDR Kultur)
Montag bis Sonnabend 5.55 Uhr (NDR Info)

Die Morgenandacht in der NDR Mediathek und hier im Podcast.

Podcast
Podcast

Die Morgenandacht

NDR Kultur

Die Sehnsucht nach Gott und nach einem geglückten Leben beschäftigt viele Menschen. Die Morgenandacht will Lebensorientierung aus der christlichen Botschaft geben. mehr

Archiv der Morgenandachten auf NDR Kultur / NDR Info

Hier können Sie die Morgenandachten jede Woche nachlesen. Die Manuskripte sind im PDF-Format gespeichert und können problemlos geöffnet werden, wenn das kostenlose Programm "Adobe Acrobat Reader" installiert ist.

Manuskript "Lügen" (29.05.-03.06)

24.05.2017 11:15 Uhr

Wird das Lügen anders in diesen Zeiten, fragt Andrea Busse aus Hamburg in ihren Andachten - und denkt darüber nach, was uns frei macht. Download (198 KB)

Manuskript "Kirchentag" (22.05.-27.05.)

17.05.2017 13:35 Uhr

"Du siehst mich", ist das Motto dieses Evangelischen Kirchentages - spannend, findet Tilmann Präckel und widmet diese Andachten dem Kirchentag. Download (183 KB)

Manuskript "Innere Räume" (15.05.-20.05.)

10.05.2017 11:50 Uhr

Innere Räume sind wie Gegenräume zur Alltagswelt, sagt Annette Behnken und denkt in dieser Woche über Kloster, heilige Orte und Sehnsuchts-Räume nach. Download (203 KB)

Manuskript "Maria - Mutter Jesu " (08.05.-13.05.)

04.05.2017 13:45 Uhr

Im Mai denkt die katholische Kirche in besonderer Weise an Maria, die Mutter Jesu. Barbara Viehoff lädt dazu ein, Maria aus verschiedenen Perspektiven genauer zu betrachten. Download (161 KB)

Manuskript "Gnädiger Gott" (02.05.-06.05.)

26.04.2017 13:30 Uhr

Von Luther hat Andreas Hellmich etwas gelernt: Schaue auf Gottes eigentliches Wesen. Schaue auf seine Liebe, auf die er sich sogar festnageln lässt. Gott ist Dir gnädig und will Dir Gutes. Download (188 KB)

Manuskript "Lieblingsbilder" (24.04. - 29.04.)

19.04.2017 12:30 Uhr

Robert M. Zoske hat Ausstellungskuratoren der Hamburger Kunsthalle nach ihren Lieblingsbildern gefragt. Aus den empfohlenen Arbeiten wählte er sechs und interpretiert sie durch biblische Bezüge. Download (253 KB)

Manuskript "Mitten durch die Wunde" (18.04. - 22.04.)

11.04.2017 12:40 Uhr

Immer bleibt im Leben etwas unversöhnt und unerlöst. Günter Oberthür verweist auf tröstende Worte und Erfahrungen, in denen das Licht der Auferstehung aufscheint. Download (383 KB)

Manuskript "Leidenschaft" (10.04. - 15.04.)

05.04.2017 13:45 Uhr

Adelheid Ruck-Schröder entdeckt in der Passionsgeschichte leidenschaftliche Momente. Der Kuss des Judas ist einer davon, tragisch und folgenschwer, aber auch voller Leidenschaft. Download (177 KB)

Manuskript "Johannis-Passion" (03.04.-08.04.)

30.03.2017 13:55 Uhr

Vielleicht hat Johann Sebastian Bach nie Ergreifenderes komponiert, sagt Friedemann Magaard - und nimmt die Hörer mit in die Welt der Johannes-Passion. Download (220 KB)

Manuskript "Friedhöfe" (27.03.-01.04.2017)

24.03.2017 11:54 Uhr

Ein Friedhof kann wie ein Spiegel sein. Er zeigt uns aus vergangener Zeit etwas von dem, was auch wir empfinden, sagt Christoph Andreas Marx. Download (197 KB)