Christoph Heinzle, NDR Info

1968 im oberfränkischen Bamberg geboren, dort 1987 Start im Lokalradio. 1989 geht Christoph Heinzle als Hörfunk-Korrespondent nach Bonn, studiert gleichzeitig Politikwissenschaften, Soziologie und Neuere Geschichte. 1995 bis 1998 ist er Autor und Planer im Fernsehen des Saarländischen Rundfunks. Daneben liefert er zehn Jahre lang Beiträge über Medienpolitik für Zeitungen, Fachmagazine und ARD-Sendungen.

1999 kommt Christoph Heinzle zu NDR Info. 2003 bis 2008 berichtet er als ARD-Südasienkorrespondent in Neu Delhi unter anderem auch aus Afghanistan und Pakistan. Nach knapp einem Jahr als Projektleiter bei NDR Online ist er seit 2009 im Reporterpool von NDR Info - mit Themen von Missbrauch bis Drogenhandel, immer wieder auch Afghanistan und Bundeswehr. Mit Kollegen von NDR und Süddeutscher Zeitung 2013 trug er zu den umfangreichen Recherchen "Offshore-Leaks" und "Geheimer Krieg" bei. Ab 2014 ist er an Projekten im Rahmen der Recherchekooperation von NDR, WDR und SZ beteiligt. 2016 kommt seine Podcast-Doku-Serie "Der talentierte Mr. Vossen" auf die iTunes-Bestenliste und wird 2017 für den Deutschen Radiopreis nominiert.

Beiträge von Christoph Heinzle

Proteste gegen G20: Was geht - und was nicht?

07.07.2017 10:10 Uhr

Rund um den G20-Gipfel in Hamburg sind viele Protestaktionen geplant. Wie und wo darf demonstriert werden? Wann darf die Polizei wie einschreiten? Ein Überblick über die Rechtslage. mehr

Anklage gegen mutmaßlichen Betrüger Vossen

08.06.2017 17:33 Uhr

Gegen den mutmaßlichen Millionenbetrüger Vossen ist Anklage erhoben worden. Er soll Freunde und Angehörige um 35 Millionen Euro gebracht haben. Ihm droht eine lange Haftstrafe. mehr

Kokainfunde in Ostfriesland: Spur nach Belgien

20.04.2017 06:00 Uhr

Bei den Kokainfunden auf den ostfriesischen Inseln führt eine Spur nach Belgien. Stammen die Drogen von einer Schmugglerbande, die belgischen Ermittlern bereits bekannt ist? mehr

mit Video

Hamburgs Rolle im Milliardengeschäft Kokain

07.03.2017 01:00 Uhr

Kokain-Importe aus Südamerika nach Westeuropa und Deutschland haben in den vergangenen zwei Jahren drastisch zugenommen. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Hamburger Hafen. mehr

Meinungsfreiheit auch für türkische Politiker!

03.02.2017 17:08 Uhr

Über Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland wird kontrovers diskutiert. Christoph Heinzle meint: Das Grundrecht auf Rede- und Meinungsfreiheit gelte für alle. mehr