Archiv

Christoph Heinzle

Christoph Heinzle wurde 1968 im oberfränkischen Bamberg geboren. Nach zwei Lokalfunkjahren in Bamberg wechselte er 1989 als Hörfunk-Korrespondent nach Bonn. Gleichzeitig studierte Heinzle Politikwissenschaften, Soziologie und Neuere Geschichte. Von 1995 bis 1998 arbeitete er als Autor und Planer im Fernsehen des Saarländischen Rundfunks. Zehn Jahre berichtete er für Zeitungen, Fachmagazine und ARD-Programme über Medien- und Programmpolitik.

Seit 1999 ist Christoph Heinzle bei NDR Info. Nach mehreren Vertretungen war er von 2003 bis 2008 ARD-Südasienkorrespondent in Neu Delhi (unter anderem für Afghanistan und Pakistan). Nach knapp einem Jahr als Projektleiter im NDR Onlinebereich für den Relaunch von NDR.de kam Christoph Heinzle 2009 in den Reporterpool von NDR Info. Hier beschäftigen ihn immer wieder Themen, die mit Afghanistan und der Bundeswehr zu tun haben. Mit Kollegen von NDR Info, NDR Fernsehen und der Süddeutschen Zeitung trug er 2013 zu den Enthüllungen von "Offshore-Leaks" und "Geheimer Krieg" bei. Seit Anfang 2014 recherchiert Heinzle regelmäßig im Rahmen des Rechercheverbundes von NDR, WDR und SZ.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/info/wir_ueber_uns/Christoph-Heinzle,heinzle101.html