Archiv

Angela Gobelin & Peter Urban

Angela Gobelins ursprünglicher Berufswunsch war Pfarrerin oder Bassistin einer Rockband. Nach dem Theologiestudium und der Bandauflösung entdeckte sie 1986 dann ihre Leidenschaft für das Radio. Über Radio 100, SFB, DT 64 und ORB kam Angela Gobelin 1992 als Musikredakteurin zu NDR 2 in den Norden. Seit 2003 ist sie bei Peter Urban in der Redaktion Nachtclub und Nightlounge. Hier wird mit viel Herzblut und Liebe Musik für Nachtschwärmer geboten. Angela Gobelin liebt Hamburg - die Weltoffenheit der Stadt, die spröde Herzlichkeit und den trockenen Humor ihrer Bewohner. Sie bestellt aber als waschechte Berlinerin immer noch Pfannkuchen statt Berliner. Ihre andere Liebe gehört Hawaii und der Hawaiianischen Kultur. Angela Gobelin tanzt Hawaiianischen Hula, spielt Ukulele und auch sonst alles, was vier oder mehr Saiten hat - Gitarre, Irish Bouzuki, Mandoline und keltische Harfe.

Peter Urban ist Journalist, Musiker, Radio- und TV-Moderator. Nach dem Studium in Hamburg (Englisch/Geschichte) promovierte er 1977 mit einer Arbeit über die Texte anglo-amerikanischer Populärmusik (Buchtitel: Rollende Worte - Die Poesie des Rock). Seit 1974 ist er als Autor und Moderator bei NDR 2 ("Musik für junge Leute", "Der Club"), seit 1988 als Redakteur. 2003 wurde Urban verantwortlicher Redakteur für "Nachtclub" und "Nightlounge" auf NDR Info, moderiert aber weiter am Donnerstagabend bei NDR 2 und betreut dazu das NDR 2 Radiokonzert. Daneben verfasste Urban zahlreiche Features und Radioserien über Popgrößen wie Mick Jagger, The Who, John Lennon, Stevie Wonder, Joni Mitchell, Keith Richards und anderen, war Hörfunk-Kommentator des Live-Aid-Konzerts 1985 und sprach die TV-Kommentare für das "Concert for Nelson Mandela" (1988) und "One World, One Voice" (1989). Seit 1997 - in Dublin - kommentiert er für die ARD den Eurovision Song Contest.