Stand: 26.10.2017 14:57 Uhr

Nordische Literaturtage in Hamburg

Präsentiert von NDR Info und NDR Kultur

Bild vergrößern
Der isländische Comedian Jón Gnarr kommt zu den Nordischen Literaturtagen nach Hamburg.

Vom 27. bis 30. November spricht man im Hamburger Literaturhaus am Schwanenwik wieder dänisch, finnisch, isländisch, norwegisch und schwedisch. So pflegt das Literaturhaus Hamburg eine Tradition, die älter ist als es selbst: Seit 1986 finden in Hamburg alle zwei Jahre die Nordischen Literaturtage statt. In diesem Jahr erhellen literarische Nordlichter bereits zum 16. Mal das herbstliche Hamburg und importieren ausgewählte Gegenwartsliteratur aus dem Norden in die Hansestadt. Bei allen Veranstaltungen wird auch ein deutscher Text gelesen.

Die Lesungen im Rahmen der Nordischen Literaturtage im Überblick
DatumVeranstaltung
Mo., 27.11., 20:00 UhrEinar Kárason (IS) liest aus "Die Sturlungen. Die große Isländer-Saga" und Jón Gnarr (IS) liest aus "Der Outlaw"
Di., 28.11., 18:30 UhrNorla New Voices (NO) - Junge norwegische Autorinnen und Autoren stellen sich vor
Di., 28.11., 20:30 UhrMaja Lunde (NO) liest aus "Die Geschichte der Bienen", Hanne Ørstavik (NO) liest aus "Liebe"
Mi., 29.11., 18:30 UhrSelja Ahava (FI) liest aus "Dinge, die vom Himmel fallen", Sofi Oksanen (FI) liest aus "Die Sache mit Norma"
Mi., 29.11., 20:30 UhrÅsa Foster (SE) liest aus "Und außerdem machen die Leute heutzutage so seltsame Dinge", Lina Wolff (SE) liest aus "Bret Easton Ellis und die anderen Hunde"
Do., 30.11., 18:30 UhrMich Vraa (DK) stellt sein Buch "Die Hoffnung" vor, Carsten Jensen "Der erste Stein"
Do., 30.11., 20:30 UhrLjodahått (NO) präsentiert vertonte norwegische Texte

Nordische Literaturtage in Hamburg

Entdecken Sie Ihre ganz persönlichen literarischen Nordlichter! Im Literaturhaus Hamburg lesen von Montag bis Donnerstag Maja Lunde, Einar Kárason, Mich Vraa und andere.

Art:
Lesung
Datum:
Ende:
Ort:
Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087  Hamburg
Telefon:
(0 40) 22 70 20 11
E-Mail:
info@literaturhaus-hamburg.de
Kartenverkauf:
Karten können Sie an den VVK-Stellen, in der Buchhandlung Samtleben, über die Internetseite www.literaturhaus-hamburg.de, bei der Hotline (0180) 60 15 729 sowie gegebenenfalls an der Abendkasse erwerben.
Hinweis:
Die Tickets für einzelne Veranstaltungen kosten 12,- bzw. 8,- Euro. Das Festivalticket erhalten Sie für 50,- bzw. 35,- Euro.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 27.11.2017 | 09:57 Uhr