Zeitzeichen

Die Zeitzeichen auf NDR Info erinnern von montags bis freitags um 20.15 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag um 19.05 Uhr an Menschen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen.

Der Camus Deutschlands

07.12.2014 19:05 Uhr

Am 7. Dezember 1979 starb der Schriftsteller Nicolas Born, dessen Werk "Die Fälschung" einer der großen Romane der 70er und Anfang der 80er wurde.

Der Vater des schnellen Barock

06.12.2014 19:05 Uhr

Am 6. Dezember 1929 wurde der Dirigent Nikolaus Harnoncourt geboren. Er spielte als erster barocke Musik auf alten Instrumenten in rasanten Tempi.

Der erste Kult-General

05.12.2014 20:15 Uhr

Am 5. Dezember 1839 starb der junge und erfolgreiche General George Armstrong Custer. Der "Boy General" kam im Alter von 36 Jahren bei einem Indianerangriff ums Leben.

Der königliche Löwe

04.12.2014 20:15 Uhr

Am 4. Dezember 1214 starb der Mann, der bis heute Teil des schottischen Wappens ist und den Beinamen "Löwe" trug: Der schottische König Wilhelm I.

Der Helfer des Gelehrten

03.12.2014 20:15 Uhr

Am 3. Dezember 1854 starb der enge Goethe Vertraute Johann Peter Eckermann. Er ging als "ewiger" Gehilfe in Goethes Biographie ein.

Der Namensgeber des Sadismus

02.12.2014 20:15 Uhr

Am 2. Dezember 1814 starb Marquis de Sade. War er Philosoph oder Pornograph? Er selbst sah sich als Wüstling, nicht aber als Verbrecher.

Ein Meilenstein der Integration

01.12.2014 20:15 Uhr

Am 1. Dezember 2004 wurden Integrationskurse für Aussiedler und Spätaussiedler Pflicht. Bisher haben über eine Million Menschen daran teilgenommen.

Die erste bekannte Frau heißt nicht Eva

30.11.2014 19:05 Uhr

Am 30. November 1974 wurde das Skelett "Lucy" in Äthiopien gefunden. Die 3,2 Millionen Jahre alten Knochen gelten als Beleg, dass die Wiege der Menschheit in Afrika stand.