Zeitzeichen

Die Zeitzeichen auf NDR Info erinnern von montags bis freitags um 20.15 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag um 19.05 Uhr an Menschen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen.

Klassik für die Neue Welt

02.04.2017 19:05 Uhr

Am 2. April 1842 gründet der junge Dirigent Ureli Corelli Hill nach einem Studienaufenthalt in Deutschland das erste amerikanische Orchester: die New Yorker Philharmoniker. mehr

65 Jahre Lobby-Industrie

01.04.2017 19:05 Uhr

Am 1. April 1952 erhalten Lobbyisten erstmals einen Hausausweis im Deutschen Bundestag. Der Start für ein Netzwerk, das die deutsche Wirtschaftsgeschichte prägen sollte. mehr

"Retter der Kinder"

31.03.2017 20:15 Uhr

Am 31. März 1917 stirbt der Mediziner und Serologe Emil von Behring. Er entwickelte eine aktive Schutzimpfung gegen Diphterie und erhielt den ersten Medizin-Nobelpreis. mehr

Zu verkaufen: Alaska

30.03.2017 20:15 Uhr

Am 30. März 1867 verkauft Russland Alaska an die USA. Das Zarenreich war nach dem Krimkrieg finanziell klamm und ahnte nichts von Alaskas Bodenschätzen. mehr

Der Kölner Zeitungszar

29.03.2017 20:15 Uhr

Am 29. März 1927 wird Alfred Neven DuMont geboren. In den 50er Jahren übernimmt er den Familien-Verlag. Ein Patriarch mit großem Einfluss und künstlerischen Ambitionen. mehr

Die Vermessung des Lichts

28.03.2017 20:15 Uhr

Am 28. März 1887 beschließt der Deutsche Reichstag die Gründung der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt. Das Ziel: Die Entwicklung genauerer Messtechnik. mehr

Knoten im Hirn

27.03.2017 20:15 Uhr

Am 27. März 1972 stirbt M.C. Escher. Seine optischen Illusionen begeistern bis heute. In den Zeichnungen des niederländischen Grafikers fließt sogar das Wasser bergauf. mehr

Film-Synchronisation made in Berlin

26.03.2017 19:05 Uhr

Am 26. März 1917 wird Wenzel Lüdecke geboren. 1949 gründet er das erste deutsche Synchronunternehmen. Bis heute eine Top-Adresse für die Filmbranche. mehr