Zeitzeichen

Die Zeitzeichen auf NDR Info erinnern von montags bis freitags um 20.15 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag um 19.05 Uhr an Menschen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen.

Ein Reformer für Saudi-Arabien

02.11.2014 19:05 Uhr

Am 2. November 1929 zwang Faisal den verschwenderischen saudischen König Saud zur Abdankung. Er modernisierte das Land und etabilierte Saudi-Arabien als Regionalmacht.

Der Kongress tanzt nicht nur

01.11.2014 19:05 Uhr

Am 1. November 1814 wurde der Wiener Kongress offiziell eröffnet. Nachdem Napoleon geschlagen war, schacherten die Monarchen um die Neuaufteilung Europas.

Bud Spencer machte Hau-drauf-Komödie zum Kult

31.10.2014 20:15 Uhr

Am 31. Oktober 1929 wurde der Schauspieler Bud Spencer als Carlo Pedersoli geboren. Für seinen Künstlernamen war Spencer Tracy Vorbild, und die Biermarke Budweiser.

Ein Braunschweiger in Brasilien

30.10.2014 20:15 Uhr

Am 30. Oktober 1899 starb der deutsche Auswanderer Hermann Blumenau. 1880 hatte er eine Kolonie in Brasilien gegründet; die Stadt Blumenau hat heute 300.000 Einwohner.

Der reichste Europäer vor dem Ersten Weltkrieg

29.10.2014 20:15 Uhr

Am 29. Oktober 1844 wurde der Wiener Banker Albert S. A. von Rothschild geboren. Er beherrschte die Finanzmärkte, zeigte aber auch vielfältiges soziales Engagement.

Die erste Frau an der Spitze der EKD

28.10.2014 20:15 Uhr

Am 28. Oktober 2009 wurde Margot Käßmann EKD-Ratsvorsitzende: es war sensationell. Als sie im Februar 2010 mit hohem Blutalkohol eine rote Ampel überfuhr, trat sie zurück.

Ein genialer Lyriker und Erzähler

27.10.2014 20:15 Uhr

Am 27. Oktober 1914 wurde der walisische Schriftsteller Dylan Thomas geboren. Er war maßlos im Schreiben und im Trinken, er wurde verehrt und verachtet.

Sie wurde "Mutter Ostpreußens" genannt

26.10.2014 19:05 Uhr

Am 26. Oktober 1964 starb die Dichterin Agnes Miegel. Mit Naturgedichten und Geschichtsballaden wurde sie bekannt; nach dem Krieg betrauerte sie die verlorene Heimat.

"Im Weltall hört dich keiner schreien"

25.10.2014 19:05 Uhr

Am 25. Oktober 1979 kam der Film "Alien" in die deutschen Kinos. In dem Science-Fiction-Horrorfilm stellt Ridley Scott erstmals eine Frau als Actionheldin in den Mittelpunkt.

Zur "Förderung der Sprachkultur"

24.10.2014 20:15 Uhr

Am 24. Oktober 2004 kürte der Deutsche Sprachrat das schönste deutsche Wort. Gewinner des Wettbewerbs war "Habseligkeiten" - danach kam "Geborgenheit".

Sieg über den Absolutismus

23.10.2014 20:15 Uhr

Am 23. Oktober 1689 wurde die "Bill of Rights" verkündet. Durch sie wurde in der englischen Verfassung die Machfülle des Monarchen drastisch eingeschränkt.

Viel mehr als das "Goldene Notizbuch"

22.10.2014 20:15 Uhr

Am 22. Oktober 1919 wurde die britische Schriftstellerin Doris Lessing geboren. Sechs Jahrzehnte lang schrieb sie fast jährlich ein Buch - und wurde mit dem Nobelpreis geehrt.