Zeitzeichen

Die Zeitzeichen auf NDR Info erinnern von montags bis freitags um 20.15 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag um 19.05 Uhr an Menschen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen.

"Vater der Blinden und Taubstummen"

04.09.2016 17:15 Uhr

Am 4. September 1876 wird der evangelische Pastor Ernst Jakob Christoffel geboren. In der Türkei und im Iran gründet er Heime für Blinde und anders behinderte Menschen. mehr

Der "Unruhestifter"

03.09.2016 19:05 Uhr

Am 3. September 1931 wird Fritz J. Raddatz geboren. Als Lektor oder Feuilleton-Chef der ZEIT mischte der Freigeist die Republik auf, bevor er "leergelebt" Suizid begeht. mehr

Er wollte doch nur malen

02.09.2016 20:15 Uhr

Am 2. September 2011 wird der Prozess gegen Wolfgang Beltracchi eröffnet. 16 Millionen Euro hat er mit gefälschten Bildern verdient. Er sagt, ihm sei es ums Malen gegangen. mehr

Und es ward (kaltes) Licht

01.09.2016 20:15 Uhr

Am 1. September 2011 tritt das EU-weite Herstellungsverbot für 60-Watt-Glühbirnen in Kraft, ab jetzt leuchten Energiesparlampen. Kaum ein EU-Gesetz wurde so heiß diskutiert. mehr

Eine "öffentliche Seele unter Wilhelm II."

31.08.2016 20:15 Uhr

Am 31. August 1951 feiert "Der Untertan" Premiere. Der DEFA-Film nach Heinrich Manns Satire auf den autoritätsgläubigen Spießbürger wird Pflichtprogramm in den DDR-Schulen. mehr

Ein laut scheppernder Trauerzug

30.08.2016 20:15 Uhr

Am 30. August 1991 stirbt Jean Tinguely. Seinem Sarg folgt die mobile Schrottplastik "Klamauk" - das hatte sich der Schweizer Objektkünstler ausdrücklich gewünscht. mehr

Peng, puff, knuff!

29.08.2016 20:15 Uhr

Am 29. August 1951 erscheint der erste Micky-Maus-Comic in Deutschland. Die Hefte waren umstritten, galten als moralisch verwerflich - aber von den Lesern wurden sie geliebt. mehr

Der Globetrotter des Fußballs

28.08.2016 19:05 Uhr

Am 28. August 1981 stirbt Béla Guttmann. Als Spieler schon ungarischer Meister, trainierte er danach in 13 Ländern 25 Fußballmannschaften - und verfluchte Benfica Lissabon. mehr