Zeitzeichen

Die Zeitzeichen auf NDR Info erinnern von montags bis freitags um 20.15 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag um 19.05 Uhr an Menschen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen.

Gebührenordnung für "Halbgötter in Weiß"

12.11.2017 19:05 Uhr

Am 12. November 1982 werden die Arzt-Honorare durch die GOÄ gedeckelt. Sie gilt seitdem als Grundlage für alle Abrechnungen außerhalb der vertragsärztlichen Versorgung. mehr

Cello-Wunderkind des 18. Jahrhunderts

11.11.2017 19:05 Uhr

Am 11. November 1767 wird Bernhard Romberg geboren. Der Cellist und Komponist aus Münster spielte jahrelang mit Ludwig van Beethoven Kammermusik. mehr

Tragischer Held der Wiener Oktoberrevolution

10.11.2017 20:15 Uhr

Am 10. November 1807 wird der Paulskirchen-Abgeordnete Robert Blum geboren. Der Kölner gilt als einer der populärsten Politiker der Revolution von 1848. mehr

Umstrittene Datensammlung

09.11.2017 20:15 Uhr

Am 9. November 2007 beschließt der Bundestag das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung. Ein kontrovers diskutiertes Gesetz, das seitdem die Gerichte beschäftigt. mehr

Kontrolle der Werbung

08.11.2017 20:15 Uhr

Am 8. November 1972 wird der Deutsche Werberat gegründet. Er hat ein Auge auf Spots und Anzeigen und rügt seit 45 Jahren anstößige Werbung. mehr

Vorkämpferin der UN-Menschenrechte

07.11.2017 20:15 Uhr

Am 7. November 1962 stirbt Eleanor Roosevelt. Mit Disziplin, Optimismus und Elan unterstützt sie ihren im Rollstuhl sitzenden Mann und kämpft für die Menschenrechte. mehr

Raufbold der Ostsee

06.11.2017 20:15 Uhr

Am 6. November 1632 stirbt Gustav II. Der schwedische König gilt als aggressiver Kriegstreiber, der sich als Retter der Protestanten aufschwingen wollte. mehr

Barockes Multitalent

05.11.2017 19:05 Uhr

Am 5. November 1607 wird Anna Maria van Schurmann geboren. Sie war hochbegabt, beherrschte zwölf Sprachen, studierte Naturwissenschaften, malte und musizierte. mehr